Ein Rätsel

Nun frei und frei losmarschiert, meine Kameraden, immer festen Tritts nach vorn! Pocket weist uns mit seiner Weihnachtskerze den Weg – wie lange hält die eigentlich noch, Pocket? Halt! Wartet mal. Was ist das denn? Ein rätselhaftes Zeichen. Was soll es bedeuten?

– Passepartout, Du hast doch studiert, kannst Du die Zeichen entschlüsseln?

– Es könnte etwas Indisches sein, vielleicht, hm, aasgangawaa oder so ähnlich.

– Schnell! Was bedeutet das?

– Ohne mein Wörterbuch, ich habe keine Ahnung …

– Passepartout, versuche, Dich zu erinnern! Du musst uns sagen, was es heißt!

– Ich würde ja, wenn ich-

– … wenn Du was? Was willst Du? Sollen wir Dir etwas geben? Was willst Du haben, es gehört Dir! Möchtest Du einen Kuss von Sonnenschein? Hier, sie wartet ja nur darauf! (Bitte keine Widerworte, Sonnenschein, unser Leben hängt davon ab!) Willst Du mit Lilith tanzen? Kein Problem, die ist ja eh schon wieder blau und merkt nichts. Oder hier: Pockets Lieblingsschuhe, die sind sowieso schon ausgelatscht, nimm sie, sie gehören Dir! Oder was ist mit Lunkas Kauknochen – ein Wort und er ist Dein!

– Danke für die Angebote.

– Was grinst Du so frech?

– Ich wollte sagen: Ich würde ja, wenn ich es ohne Wörterbuch könnte. Die Angebote nehme ich trotzdem gerne an. Darf ich außerdem noch einen Moment die Haube von Hildegard tragen?

– PASSEPARTOUT!

Die ungewöhnliche Ritzzeichnung bringt Zwietracht in unsere Gruppe. Was mag sie bedeuten? Waren Außerirdische hier? Werden sie meinen Blog vernichten?

22 Gedanken zu “Ein Rätsel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s