Howdie!

Seele zu haben ist das Wagnis des Lebens.

C. G. Jung

Advertisements

15 Gedanken zu “Howdie!

      1. das kann ich mir gar nicht vorstellen.
        Vielleicht ist es auch eine Definitionsfrage, die wir erstmal klären müßten. 😉
        Eine Seele hat doch jeder Mensch.
        Menschlichkeit, Gewissen, Moral, Anstand und Demut zum Leben, das sind m.M. nach Eigenschaften, die den Menschen fehlen, mit denen sie sich nicht mehr beschäftigen. Es interessiert nicht mehr. Vielleicht geht da das Bewusstsein der eigenen Seele verloren.

        -Gedanken-

        Was verstehst Du darunter?

        1. Ich denke, dass man sich auf eine Seele einlassen muss, ja, sie sich zuweilen sogar erarbeiten muss. Wie würdest Du Dir sonst Massenmörder wie Hitler, Stalin, Mao & Co. erklären?

          1. Machthungrig, gewissenlos, gefühllos.
            Ich finde, die Seele ist seit der Entwicklung im Mutterbauch, vorhanden.
            Das Leben, die Subjektivität wie wir Dinge werten, was wir daraus machen, lässt uns zu dem werden, wenn wir erwachsen sind. Ist ein schwieriges Thema.
            Man hat ja nie ausgelernt, aber grundlegende Wesenszüge entwickeln sich m.E. im frühesten Kindesalter. Da ist die Seele schon vorhanden, kann aber gar nicht so zur Geltung kommen, oder in Erscheinung treten, weil die Verpackung einfach zu unterentwickelt, unreif ist. (ich hoffe, Du verstehst meinen Gedankengang)
            Der kleine Mensch hat noch nicht das Bewusstsein, als dass er mit seiner Seele entsprechend umgehen kann. Und alle Einflüsse die bis zu dem Zeitpunkt auf das Kind einprasseln, verändern sein Denken und fühlen, formen und lassen es reifen und die Seele hockt quasi in der „Hülle“.
            Vielleicht trenne ich das auch zu sehr.
            Ich bin der Ansicht, dass jede Seele das gleiche Potential an Gut und Böse hat. Was das Leben, die Erfahrungen, das Umfeld aus dem Menschen machen, lässt die Seele entweder aufblühen oder verkümmern. (ich denke, das ist besser formuliert)

          2. Gut, die Frage, ab wann man eine Seele hat (haben kann), werden wir hier nicht beantworten können.
            Aber ich denke darüber hinaus, dass man sie, wenn man sie einmal hat, auch verlieren kann. Insofern ist es egal, ob man sie bereits vor der Geburt besitzt oder nicht.

          3. ….und da denke ich eben auch ganz anders drüber.
            Aber ich finde es schon interessant!

            Durch was kann ein Mensch Deiner Meinung nach, seine Seele verlieren?

          4. Das zeigt sich am Verhalten, an den Handlungen. Wobei ich kaum sagen kann, ob man seine Seele erst durch falsche Handlungen verliert oder ob man sie vorher verliert und deswegen seelenlos handelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s