In der Disco

Herr Bilwiss: Mr. Kong, Sie schwofen?

Mr. Kong: Natürlich. Ich hatte Ihnen doch gesagt, dass ich in die Disco will.

Herr Bilwiss: Darf ich abklatschen?

Mr. Kong: Ja wie. Sie können doch nicht hierherkommen und mir meine Tanzpartnerin ausspannen!

Mlle Cochon: Genau. Das ist doch wohl eine Unverschämtheit! Mr. Kong, kennen Sie diese Person etwa?

Mr. Kong: Ein entfernter Bekannter, Mlle Cochon.

Mlle Cochon: Mr. Kong, machen Sie, dass er verschwindet, ich möchte mit Ihnen und nicht mit dieser Figur schwofen.

Mr. Kong: Ich kümmere mich darum. – Herr Bilwiss, machen Sie, dass Sie verschwinden! Kusch!

Herr Bilwiss: Äh, das war wohl ein Missverständnis, ich kenne Ihre Partnerin doch gar nicht. Deshalb möchte ich nicht mit ihr tanzen, Mr. Kong, sondern mit Ihnen.

Mr. Kong: Herr Bilwiss, das ist natürlich was anderes, warum sagen Sie das nicht gleich? Entschuldigen Sie bitte, Mademoiselle.

Mlle Cochon: Aber Sie können mich doch jetzt nicht so wegschupsen wie einen alten Hut!

Herr Bilwiss: DJane, wie abgesprochen, jetzt bitte Night Fever. – Darf ich bitten, Mr. Kong?

Mr. Kong: Selbstverständlich, aber ich führe!

Advertisements

71 Gedanken zu “In der Disco

  1. Mlle Cochon macht einen sehr versauten Eindruck, wenn ich das mal so sagen darf. Aber bei Night Fever mit den Herren mach ich gerne mit!

    *eins, zwei, arme schwurbel, step, step, zurück… und drehen…*

    1. Pass doch auf! Fast hättest Du mir ein Auge ausgestochen! Schau mal, ich kann den Travolta. *dentravoltamach* Unter uns: Ich habe gehört, wie sie beim Weggehen „Öff-öff“ gemacht hat.

      1. Pass du doch auf, jetzt haste mich voll drausgebracht. Wo war ich?
        *step, step, kick, step… und drehen… auch den travolta amch, rad schlag und spagat mach*
        und gequiekt hat sie auch, ich glaube sogar sie hat leicht gegrunzt nachdem sie an ihren Cuba Libre genippt hat!

          1. Apropos Mascara leihen, da fällt mir was ein:
            Also, ich hatte da mal so eine wirklich fiese, ansteckende, bakterielle Bindehautentzündung, richtig eklig.
            Und ich bin trotzdem ausgegangen…und da steh ich so aufem Damenklo und richte mein Make-up…kommt meine Lieblingsfeindin rein, so ne richtige Tussi…fragt mich, ob ich ihr mal meinen Kajal…“Klar“, hab ich gesagt…“hier, nimm ruhig…“ :>>

          2. Boah, ist das fies! :> Aber ganz ehrlich, ich glaube für solche speziellen Fälle würde ich als Frau mir extra Second Hand Mascara aus einer Infektionsstation besorgen ;D

          3. Das werde ich nicht verraten. Und der doofe Kerl bei Super-RTL hoffentlich auch nicht, der all unsere magischen Tricks verrät!

          4. Dann kennst Du nicht unseren Trick, wie man aus einem billigen vietnamesischen Turnschuh einen Blahnik mit Echtheitszertifikat zaubert? :>>

          5. 8| Totte, lieber guter Houdinitotte…du weißt ja, wie gerne ich dich mag und deinen Blog erst mal…künstlerisch wertvoll, die Texte und alles…auch das Design…LOS SACH JETZT!!!

          6. Dazu muss ich mir aber diese schicke schwarze Maske aufsetzen. Sonst verprügeln mich die Kollegen anschließend hinter der Bühne. Und ein zweites Mal überleb ich das nicht.

          7. Die sieht aber echt scheiße aus, die Maske. Na gut. So, Du siehst, hier habe ich in der linken Hand einen billigen vietnamesischen Turnschuh. Jetzt pack in den in diese schwarze Kiste … sooo … sage meinen geheimen Zauberspruch *murmel* dabra *wisper* labim … dann hau ich einmal mit meinem großen Zauberstab auf die Kiste und … schwups! Ist in der Kiste ein … nanu? Das ist ja ein DocMartin mit Tigermuster. Da ist irgendwas schiefgelaufen, warte, ich muss mal eben in meinem Zauberbuch nachgucken. *heimlichuntermcapeblätter*

          8. Oder Kajalstifte aus der Leprakolonie… aber nein, wir machen das nicht, das würde unser karma belasten :yes: Ausserdem sind die alle genug gestraft, weil wir ja viiieel besser aussehen ;D

          9. Genau…*haare zurecht zuppel*…hach…hab ich dir schon erzählt? Ich hab dieses „Turn around Zeuchs“…GÖTT-LICH sag ich dir…GÖTT-LICH!

          10. Hallo??? Ich bin… äh, mal nachrechen, eins im Sinn, und ein bisschen schummeln… drei Jahre älter als du und hätte das Zeug viel nötiger!

          11. Hab ich überhaupt das richtige Zeuchs???
            Meins ist ne Maske, die mußt du dünn auftragen, einziehen lassen, so etwa 15 Minuten und dann abrubbeln…hab ich gestern Abend gemacht. Die Rubbelei war ne Qual, ich sachs dir…aber das Ergebnis war sensationell!

            scheiße teuer war das zeug…echt mal!!!

          12. Stimmt, das will alles bedacht werden. Ich habe heute Nach wachgelegen und sinniert, und bin zu dem Schluß gekommen daß man die besten, sichersten udn schnellsten Ergebnisse aohl mit Milzbrand im Labello erreicht. Da ist man auch nicht so gechlechtergebunden ;D

    1. Hey, die Luftgitarre würde gut zu meinem Wireless-LAN-Kabel passen, das ich bei eBay gekauft habe: 100 Meter für 100 Euro. Das war echte Qualitätsarbeit, nur der Versand war etwas teuer.

      1. So ein Kabel suche ich schon lange. Alle versuchen mir einzureden, ich bräuche keins – aber woher sollen die Daten dann bitte wissen, wohin sie fließen sollen? Da ist so ein Kabel schon praktischer, als sich die ganze Wohnung voller Wegweiser zu stellen, oder?

        @ Luftgitarre: Vielleicht werde ich sogar gut genug um an der Air Guitar WM teilnehmen zu können: http://www.youtube.com/watch?v=ATivq8c7Cvs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s