Mishishishi

Na? Schon immer ein Geschenk für jemanden gesucht, der einfach schon alles hat? Tja, gut, dass Ihr mich habt, denn ich weiß Rat. Schaut mal hier nach, und Ihr werdet in Zukunft ganz andere Probleme haben …

sag mal nesh, warum bist du eigentlich nicht auf sowas gekommen?

PS: Man kann sogar eigene Probleme einreichen.

Advertisements

64 Gedanken zu “Mishishishi

      1. Einen hinkenden Hund, der jetzt drei Tage lang zum Tierarzt muß.
        Einen Gärtner, dem ich gekündigt habe, wo ich aber einen neuen brauche.
        Wie ich den köstlichen Steinbeißer am besten zubereite?

        Was ich am Freitag anziehen soll…

        Reicht das schon? „gg“

        1. Gut, am Hund kann ich nichts ändern, bei dem Gärtner frage ich mich, warum Du ihm gekündigt hast, zu dem Steinbeißer empfehle ich eine schriftliche Anfrage bei CaptainCook (in dreifacher Ausfertigung) und am Freitag kannst Du doch einfach anziehen, was Du da hast – oder hast Du etwas Besonders vor?

          1. Stimmt.

            Weil er mich übervorteilen wollte.

            Bis ich die dreifache Ausfertigung habe, ist der Fisch verdorben. „gg“

            Ja, ich werde mich mit Menschen treffen, die mir wichtig sind. Da möchte ich auch schön aussehen. Kannst Du das verstehen?

  1. Halloooo! Hi-hiiiiier! :wave: Welch glücklicher ist noch auf der Suche nach Problemen der schwiergen Art? Ich habe jede Menge von dem Zeuch hier rumliegen… Im Sonderangebot oder Doppelpack günstigst abzugeben – ohne Portokosten!!!

          1. Da bekommt man aber ganz ausgesuchte Probleme: Ich habe von einem 5000-Euro-Problem gelesen, bei dem man an einem bestimmten Tag um 12 Uhr eine Assistentin von needaproblem in einem bestimmten Hotel in Brasilien treffen muss, um mit ihr das Problem zu diskutieren „Ich habe gerade 5000 Euro für ein Problem ausgegeben“. Übrigens spricht die Assistentin nur ihre Landessprache.

          2. Na ja, zumindest war man dann mal in Brasilien.
            Und weißte was?
            Mit Sicherheit gibt es irgendwo auf dieser Welt ein paar stinkreiche Deppen, die an solcherlei Schwachsinn noch Gefallen finden würden…

          3. Eben, und letztlich ist es eine Geschäftsidee, die niemandem weh tut. Obwohl es ja auch ein Problem gegeben haben soll mit einem Rundflug in den Alpen und einem Piloten, der einen Herzinfarkt vortäuscht …

          4. Du, da gabs doch mal diesen Film mit Michael Douglas, wie hieß der denn noch…*denk*…der hatte ALLES, völlig zugeballert, keine Wünsche und Träume mehr und der hat von seinem Bruder was völlig Abgefahrenes geschenkt bekommen, ein richtiges Abenteuer, wußte er aber nicht…wurde dann sehr spannend und verworren, das Ganze…man, wie hieß der Film noch gleich…egal jetzt, ich komm nicht drauf.
            Aber das erinnert mich jetzt gerade daran…

      1. Der Techniker und sein Problem ist unlösbar… den brauchst Du, weil er Dich braucht, damit er gute Bücher schreiben kann, an denen Du Millionen kassierst… oder so ähnlich… :>>

    1. Das Dumme ist, dass die zwar auch Probleme sammeln, die sie weiterverkaufen, aber sie zahlen nix dafür. Das ist noch ein echtes Problem bei dem Geschäftsmodell!

  2. Hm, habe schon genug Probleme. Wenn die was für meine Probleme zahlen würden, hätte das ja was.
    Wobei das 1€ Problem eigentlich durch einfache Kommunikation zu lösen sein könnte!

  3. ha, jetzt wird mir so manches klar. 🙂 so mancher unbill klart nun auf… jetzt muss ich nur noch die kundenliste checken, damit ich weiss, wer mir ständig diese geschenke… :>

          1. *ohrenspitz* nanu! was steht denn hier??? hmmm….

            blackbart
            flibustier
            prof. dr. k. störtebeck
            windjammer
            a. eisenarm
            tortuga
            käpptn kidd
            mastkorb ag
            totenmanneskiste

            irgendwie erinnern mich diese kundennamen, nur an was… hmmm *kinnreib* :>>

          2. das saach ich dior, liewor dogg! (also dior jetzt, nich dem modezaarn!) 🙂

            huch: fliegen könnense dadsächlich!:

            „Das sagenumwobene Geisterschiff soll unglaubliche Fähigkeiten besitzen. So soll es gegen den Sturm oder bei absoluter Flaute segeln können. Auch wird ihm die Fähigkeit nachgesagt, rückwärts segeln zu können. In manchen Erzählungen soll es auch auf einer Wolke am Horizont schwebend oder plötzlich aus den Tiefen des Meeres auftauchend gesehen worden sein.“ wikidingsbums B)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s