Sollte einem das zu denken geben?

Das gefährlichste Organ des Menschen ist der Kopf.

Alfred Döblin

Advertisements

51 Gedanken zu “Sollte einem das zu denken geben?

  1. Das ist die Essenz von allem.
    Wenn man nur negative Gedanken hat ist das durchaus gefährlich für die gesamte Menschheit.Hat man aber positive Gedanken,ist das Gehirn nicht gefährlch,sondern eine Wohltat für alle.
    Gruß,Martina

    1. Positive Gedanken sind leider kein Garant für positive Handlungen. Ich fürchte sogar, dass es immer jemanden gibt, der aus positiven Gedanken (anderer) etwas Negatives machen kann. Umgekehrt führen negative Gedanken aber vermutlich nie zu etwas wirklich Positiven.
      Die Welt ist schon vertrackt …

        1. Äh, ich weiß nicht, ob Du meine Antwort nur überflogen hast, aber entweder stimmt sie zu hundert Prozent (wie ich denke) oder gar nicht. In Teilen kann man da nicht widersprechen.
          Und als simplen Beleg dafür, dass sie stimmt, empfehle ich Dir eine ausführliche Beschäftigung mit den Entwicklungen der Naturwissenschaften in den letzten 75 Jahren. Da sind genug Beispiele dafür, dass gute Gedanken nicht zwangsläufig zu Gutem führen.
          Zeit habe ich dagegen für solche Texte überhaupt nicht, da lese ich lieber Laotse oder das I-Ging.

  2. Vermutlich auch, weil -wie es so schön heißt- man den Leute immer nur „vor“ den Kopf gucken kann.
    Und weil man sich so oft fragt, was eigentlich in dem gefährlichen Organ der Verantwortlichen so vor sich gehen mag…

      1. wegen warum?
        ich finde nur den männlichen pimmel wesentlich gefährlicher!
        wenn adam der eva damals nicht….
        gäbs keine menschen,keinen ärger oder probleme,keine intrigen,keine kämpfe,kriege…und wer war schuld? der pimmel!
        heisst ja nicht umsonst(eigentlich ja schon)
        schwanzgesteuert…

        denn während wir noch drüber nachdenken (mit dem kopf)
        hat er da unten doch schon meisst viel früher seine entscheidung getroffen :))

        1. Nein, wegen „auch“. Oder wegen „nein“, ich bin mir noch nicht sicher. Ich habe den Kommentar an das Bundesinnenministerium weitergeleitet, ich gehe mal davon aus, dass Dich das nicht stören wird …

          1. wohl kaum…während dem bundesinnenministerium nichts heilig ist…besteht der vatikan ja ausschliesslich aus scheinheiligen…ein heilloses durcheinander

          2. der macht doch eher gleichgültig dachte ich …
            da fällt mir ein…diese drei typen waren dieses jahr gar nicht bei mir an der tür 🙄 haben sie den verein zwischenzeitlich abgemeldet? bei bäcker hörte ich nichts bis jetzt:roll:

          3. nee ich mein diese verkleideten hochstapler…die noch keine haare am sack haben und dir mit im drogenwahn verdrehten augen eine geschichte erzählen das es dir die fußnägel aufrollt…das letzte jahr wollte mir einer von denen die tür vollmalen,dem hab ich erstmal eine gescheuert…hm…vielleicht kommen sie deshalb nicht mehr 😉

          4. Richtig so! Diese Jugend verkommt total und macht überall im Drogenrausch diese Graffitzis an die Wände! Zu meiner Zeit hat es sowas nicht gegeben, wir mussten die Zigarren noch heimlich auf dem Schulhof rauchen, jawoll!

          5. :roll:obwohl ein wenig mulmig is mir ja schon…
            was,wenn einer von denen zu weihnachten vom pfarrer ein pc killerspiel geschenkt bekommen hat 🙄

          6. myrrhe hört sich fies an…brennt bestimmt in den augen 🙄 aber war da nicht noch was mit gold:roll:
            werd mal nen baseball schläger neben die tür stellen..von wegen auge um auge….

          7. irrglaube mein lieber….und wenn wir schon dabei sind
            er wurde wenn überhaupt nicht durch die handflächen sondern durch das handgelenk genagelt…da hätte auch ein krummer versagt….warum nur wird weltweit ein absurdes totem feil geboten wenn es doch jeglicher physikalischen berechtigung entbehrt?
            ein buddah ist ein dicker mann mit einer lustigen frisur….allah ist groß allah ist mächtig und wenn er auf dem tisch steht ist er einsfünfundsechzig…bei denen wird übrigens auch nicht gebettelt…das schont die türen

          8. da fällt mir so spontan nur Jacques-Yves Cousteau oder der hans hass ein 🙄
            aber wenn da in jedem aquarium so ein typ rumdümpelt hätten die fischlein wenigstens etwas kurzweil
            …gut wäre ja auch das man bei täglichen wasserwechsel genügend neues weigwasser hätte….man könnte es absolutionsmäßig für kleines geld verhökern….oder es gäbe eben keine hostien mehr sondern jeder bekommt einen schluck vom heiligen brackwasser…

          9. die mit dem fisch kenn ich wohl….:roll: ….aber meisst stehen da andere namen auf den vehikeln…z.B
            lisa-marie….jonas….maximilian…joyce-jennifer…hesekiel…
            tja der fisch stinkt eben vom kopf her,was insider damit erklären das sie eben meisst unreine gedanken haben…

          10. Stimmt, zum Ausgleich gibt es aber eine ganze Menge Satellitenschüsseln, auf denen SatAn steht. Man muss nur genau hingucken. 😉

          11. das hat alles der reiche ranitzki draufgepinselt weil der das ganze fernsehprogramm höllisch unintelligent finden tut
            …ich will ja nicht protzen aber mein hund heisst luzi und wenn keiner in der nähe ist ruf ich ihn mit luzifer 😉

          12. die hat halt nen dünne hals und schlüpft immer aus der leine….übrigens hörte ich beim bäcker, das frauen mit schlanken fesseln fortpflanzungstechnisch abgehen sollen wie schmitz katze…muß mal luzifer fragen 😉

          13. der boris kommt öfters vorbei und gibt gern mal nen schwank aus seiner besenkammer zum besten….aber letztens meinte er nu etwas kleinere brötchen backen zu müssen wegen seine neue olle 🙄
            na,ma gucken:roll: bei dem wechseln die mädels ja so oft wie sein aufschlag…

  3. Jepp.. Köpfe sind schwer..

    Wenn wir sie beschleunigen, hinterlassen die ordentliche Löcher…

    Aber auch können Tiere dran ersticken, wenn sie unsere Köpfe direkt runterschlucken wollen…

  4. Wenn mir das jetzt zu denken gibt,
    wird es ja wieder gefährlich,
    weil es doch genau das Denken ist,
    was den Kopf so gefährlich macht!

    Und jaaaaaaa, der Kopf ist extrem gefährlich.
    Wenn ich da nur dran denke,
    wie groß der Kopf bei Motten verglichen mit dem Rest ist …
    *besorgt schaut*

  5. so passt hier wiederum des vaters spruch:

    „ohne kopf ist man zeitlebens ein krüppel!“ :yes:

    und: ohne kopf, gäbe es keine smilies! 🙄

    und ein Hut auf nem hals sieht doof aus! ;D

  6. Ist denn der Kopf überhaupt ein Organ, strenggenommen? Na, von mir aus… Wenn selbst Hasselhoffs Stimme ein „Organ“ ist, soll Herr Alfons Döbler von mir aus recht haben. Was steht denn im Fremdwörterlexikon unter „Organ“? Oder geht es hier darum, sich seine eigenen Gedanken zu machen? Ja? Wirklich? Oh… aber.. . aber…
    …ABER ICH HAB DOCH GAR KEINE EIGENEN GEDANKEN!
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHH!

    So. Wieder gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s