Booooooooomblastandruin

Is it ever too late to destroy the world?

Mark Z. Danielewski

Advertisements

26 Gedanken zu “Booooooooomblastandruin

    1. Genau, frei nach dem russischen Atom-U-Boot-Kommandanten Ivan Vodka, dessen Finger über den roten Knöpfen rumzittern: „Einer geht noch…“

      lg
      albert
      (der sich fragt, was pessimistisch wohl bedeuten mag)

      1. Ah! Gerade mal bei Amazon studiert… interessant… Hailey´s Story und Sam´s Story auf jeweils einer Seite?

        und das gibt´s nur auf englisch?

        1. Der Aufbau ist sehr interessant, ich staune noch jeden Tag.

          noch, die übersetzung ist aber wohl schon in arbeit, klett-cotta hat sich die rechte jedenfalls längst gesichert

          1. Ich kann´s mir nicht richtig vorstellen – aber als ich damals, vor hunderttausend Jahren – Die unendliche Geschichte von Michael Ende gelesen habe – in zwei Farben geschrieben, je nachdem ob es gerade in der Menschenwelt oder in Phantasien spielt – da war ich vollkommen fasziniert von…

            jetzt sag mir bitte nicht, dass du es auf englisch gelesen hast…

          2. Danke! Ist angekommen. „Das hier ist nicht für euch.“… schon ein geiler Anfang und ich merke gleich bei den ersten Sätzen, dass es mich fesselt…

            boah ey… dazu ist mein englisch echt nicht geeignet. hilfst du dir mit wörterbüchern oder ähnlichem? sag jetzt ja!

          3. kommt drauf an. ich habe selten ein wörterbuch direkt dabei, aber wenn ich irgendwo hänge, gucke ich (später) auch was nach. das haus habe ich aber ohnehin auf deutsch gelesen.

          4. Gut. Wenn man es vorher schon auf Deutsch gelesen hat, ist es hinterher auf Englisch vielleicht einfacher. Ich überleg jetzt nur noch, ob ich mich mit dem PC ins Bett kuschele zum lesen oder ob ich alles auf Schmierpapier ausdrucke…

          5. *zungerausstreck* weiß gerade nicht mehr wie der Smiley dazu geht und bin zu faul zum nachgucken und lilith ist zu weit weg zum fragen

  1. Not yet.

    Im Warten auf die Apokalypse (Was war noch mal das gegenwärtige Untergangsszenario? Die Klimakatastophe? Der Antichrist? Ein Meteoriteneinschlag? – ich bin so schrecklich vergesslich, was gerade aktuell ist) empfiehlt es sich vollsinnig bis zum persönlichen Tode, nach dem zu greifen, was mich gerade berührt. (So lange es nicht eklig ist 🙂

    1. Das Witzige ist, dass das Zitat aus dem Zusammenhang des Buchs gerissen einen vollkommen falschen Eindruck erweckt. In Wirklichkeit geht es darin um zwei Menschen, die sich lieben (zumindest noch, ich hab’s ja noch nicht zu Ende gelesen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s