Ein Hoch auf die Niedermoore!

Ich kann ja bekanntermaßen keinen Sinn im Mikroblog Twitter erkennen, aber wer es nutzt, kann sich mal den Spaß erlauben und das hier mit seinem (oder anderen) Twitternamen testen.

Advertisements

26 Gedanken zu “Ein Hoch auf die Niedermoore!

    1. Mach Dir mal den Spaß und klicke trotzdem auf den Link. Und such vorher mal einen Twitternamen zum Eingeben. Die Idee bringt die Twitterei nämlich auf den Punkt.

  1. Ich weiß nicht was ich getan habe und was bei Wikipedia über Twitter steht habe ich auch nur zur Hälfte verstanden… aber…: 15 cm (5,9 inches).

        1. Ich hab keinen, aber ich hab mal „Lilith“ eingegeben und was soll ich dir sagen? Mein Pimmel ist satte 30 cm lang, kann Taste sich mal ne Scheibe von abschneiden! HA!

          1. Nein, ich wollte mal, aber ich war zu doof es in meinen Blog zu bekommen…bin ich immer noch.
            Allerdings finde ich die ganze Twitterei mittlerweile ziemlich dämlich.

          1. Man ey! Kannst Du mich vielleicht mal aufklären? Ich nix capiche! Und was war übrigens mit dem Dingens da und seinem Staubsauger?

          2. Leute, die glauben, dass sie es nötig haben, tragen sich bei Twitter ein, sammeln Followers und folgen selbst anderen Twittern. Und da es eine Art Sport ist, möglichst viele Followers zu sammeln, gibt die oben angegebene Seite den „Twitter-Wert“ in der passenden Form aus: als E-Penis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s