Tschechows Sextipps

Alle Schriftsteller lügen. Eine Dame in der Stadt zu benützen ist nicht so einfach, wie sie schreiben. Ich habe keine einzige Wohnung gesehen (eine anständige, natürlich), wo die Umstände es gestattet hätten, eine in Korsett, Rock und Turnüre gekleidete Frau auf die Truhe zu werfen oder aufs Sofa oder auf den Fußboden und sie so zu benützen, ohne dass die Hausangehörigen das bemerkt hätten. Alle diese Wendungen wie im Stehen, im Sitzen u. dgl. sind Unfug. Die einfachste Art ist das Bett, die übrigen 33 sind kompliziert.

Anton Tschechow an Suvorin

Advertisements

2.010 Gedanken zu “Tschechows Sextipps

        1. Vor allem würde mich interessieren, was Suvorin vorher geschrieben hat!
          (Direkt vor diesem Absatz schreibt Tschechow übrigens: „Alle Schriftsteller lügen.“) :))

          1. Ich hab leider nur einen sehr kurzen Ausschnitt aus der Enzyklopädie, die vor ein paar Jahren in der Anderen Bibliothek erschienen ist. Steht irgendwo beim EIntrag „Laster“. :))

          2. :)) und ich hätte vor jahren beim eintrag unter „laster“ auf geschichten über dumper, kipper, trucks, M.A.N. oder LKW´s gehofft.. :>>

          3. :yes: daher dachte ich beim wort lasterhöhle auch immer an die grossen maschinenhallen der LPG eigne scholle in obhausen :)) 8| sooo alt sind wir nun schon, uff…

          4. jepp, und um aufs thema zurück zu kommen: lustig ist so ein lkw schon, auf dessem heck „meiner ist 22 m“ prangt und aus welchem dann ein 42 kilo schwerer 1,50 m riese heraussteigt.. :))

          1. Nein, ich bin nur neugierig. Für die Bäckerblume könntest Du ja auch Zeichnungen anfertigen … oder ich weiß was: Die Zeichnungen könntest Du auch posten. :>>*hoch zehn*

          2. Wahrscheinlich kennst Du doch keine 33 Arten! :>
            muss ich doch wieder die versaupornte taste fragen – wenn die mal wieder hier auftaucht …

          3. Ne, das ist der „Hahn auf dem Mist“.

            SO ein Blödsinn, die konnte ich alle schon vorher! Und weisst du, was lustig ist? Die vergesse ich auch nicht.

          4. Das hab ich auch gesagt, aber Hildchen meinte, alle „Engländer seien schmutzig“ (O-Ton!). Sie hat mich übrigens noch mal darauf hingewiesen, dass ich nachhaken soll: 35 Arten bedeutet nicht 35 Mal Missionarsstellung mit jeweils einem anderen Mann. :))

          5. Keine Ahnung… das musst Du doch wissen. Wie war das denn damals mit Dir und der Mutter Deiner vielen Schafskinder?

  1. Da muß ich an Gefährliche Liebschaften denken:

    Wollen wir nach oben, oder bevorzugen Sie dieses, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, höllisch unbequeme SOfa?

      1. Ich kenne Tom Astor nicht, aber egal wer das sagt, ist bekloppt. Ich lasse mich doch nicht auf eine Truhe schmeißen, dann brauche ich ja erst recht ein Stützkorsett, weil meine Wirbelsäule kaputt ist.

          1. Um es heraus zu finden, hat er es wohl probiert. Und es war wohl nicht so einfach und die Hausangestellten sind von aufgewacht, sonst hätte er sicherlich weitergemacht.

          2. Mit derselben Logik könnte ich behaupten, dass Du diejenige warst, mit der er es versucht hat. Sonst wüsstest Du schließlich nicht, wie unbequem es ist. :))

          3. Du hast 278 Kommentare, jetzt sind es noch einer mehr. Willst Du in die Guinness der Rekorde kommen: längste Kommentare der Welt, nein, die meisten Kommentare der Welt.

          4. 278 Kommentare? Wie lange liest Du schon hier? Das ist doch Kindergarten! Ich hab bei anderen Einträgen schon kurz vor vierstelligen Ergebnissen gestanden. :))

          5. Nicht vierstellig, sondern KURZ VOR vierstellig. Und ich werde die jetzt bestimmt nicht suchen. Frag Lilith, die kann es bezeugen.

          6. Du willst nicht behaupten, dass Lilith lügt, oder? Außerdem kann ich auch Taste und Muffy als Zeugen anführen, die waren auch dabei.

          7. Ja, ich bezeuge alles.
            An Eides Statt bezeuge ich: Totte sagt die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. *2 finger zum blogschwur hebe* :>>

          8. Nein, mit dem Rauchen habe ich vor Jahren aufgehört. Falls Du rauchen solltest, es stört mich beim Trinken nicht.
            Was ich trinke, öhm… Schöfferhöfer Weizen mit Grapefruit, Becks Lemmon, Pfläumchen, Sekt, Wein der keine Kopfschmerzen bereitet, Hallorenlikör.

          9. Wir haben einen extrem unterschiedlichen Geschmack.
            Ich mag nichts Süßes, keine Cocktails (ausser einer gut gemachten „Bloody Mary“), keine Schnäpse, weder Korn noch sonstig Hochprozentiges, weil ich davon ratzfatz besoffen werde und Dinge tue, die man nicht tun sollte.
            Ich trinke gerne trockenen Weißwein und Moet Rose und ich rauche Kette, wenn ich trinke.
            Wenn dich das nicht stört, Madame, dann HOCH die Tassen. 😉

          10. Prooost!!!! Egal wie unterschiedlich, Hauptsache es wird lustig. Und das mit dem Kette rauchen, kenne ich sehr gut. So war ich auch. je mehr ich intus hatte, um sehr qualmte ich, wie ein Schlot.

          11. Ich hatte mal lange aufgehört, dann wieder angefangen, noch schlimmer als zuvor und habe einmal gekotzt, nicht wegen dem Alk, weil ich einfach zu viel geraucht hatte. Zum Glück musste ich irgendwann wieder aufhören.

          12. Gekotzt wegen der Raucherei hab ich nie, bei mir waren es Schnäps und das dämliche Durcheinandertrinken. Ich sag mir immer: HEUTE nicht, das lässt du mal schön bleiben, denk an Morgen. Und dann, nach paar Gläsern … zack … hab ich den Mist auch schon in der Hand und dann heidewitzka, immer rein damit. Könnt ich mich tot drüber ärgern.

            Warum musstest du aufhören?

          13. *lach* so denke ich auch, kaum angeschwippst, ist der Rest dann egal.

            Musste aufhören, weil da neun Monate lang und das 4 mal in mir etwas lebendiges heranwuchs.

          14. Ach was…so lange Du niemanden umbringst, das Leben ist doch eh viel zu kurz. 😉

            ja, vier Kinder, was ich eigentlich nie vorhatte und manchmal echt genervt bin, trotzdem glücklich, sie zuhaben, aber auch froh bin, wenn sie mal alle groß sind. 😉

          15. Ich werd mich selber damit umbringen, mit der Raucherei, nicht mit dem Alk, ich trinke ja nicht soviel. Eigentlich nur in Gesellschaft und ab und zu ein/zwei/drei/vier Glas Wein am WE. 😉

            Ja, stell ich mir stressig vor immer für andere da zu sein. Wie gesagt, ich könnte das nicht. 😉

          16. Es ist auch stressig. Vier Kinder sind ein bisschen zu viel, also für mich, das ist die absolute Grenze. Täte ich noch eins kriegen, kann man mich in die Klapse sperren.

            Ich trinke meistens auch lieber in Gesellschaft, oder eben diese MixBierchen am Wochenende, dann aber nur eins Abends.

          17. Kenn ich von meiner Schwester. Als das 3. da war, bin ich oft bei ihr gewesen und habe ihr geholfen. Gekocht, Wohnung gemacht, die Kinder versorgt. Sie war oft total fertig, depressiv und hat nur noch im Bett gelegen. Die Kinder haben drunter gelitten.
            Leider lebt sie jetzt in England, dort hat sie das 4. bekommen.

            Bist du alleine mit den Kindern?
            sag mir, wenn ich zu viel frage, ja? 😉

          18. frag nur

            Also eigentlich wäre ich alleine mit den 4 Kindern, aber mein Ex, der Paps aller Kids ist sehr oft hier fast zu oft, unterstützt mich mit den ganzen Terminen und Rennereien, räumt ab und zu die Spülmaschine aus und ich kann Wochenende ab und zu weg, was ich viel zu selten mache.
            Ab und zu hatte ich auch Depriphasen, will dann nicht raus, nirgendswohin und nur im Bett liegen, aber dass heißt für mich, dass mein Körper eine Auszeit braucht. Dann geht es wieder und gehe mit neuer Energie ins Leben zurück um irgendwann wieder umzuliegen. 😉

          19. Ist schon eine Aufgabe, Kinder großzuziehen. Vernünftig großzuziehen.
            Schön, dass du Hilfe hast, alleine wäre das sicherlich verdammt schwer.

            Danke für die Einladung übrigens. 😉

          20. Es ist schwer, wenn man so gutmütig ist wie ich und die Kids mir ab und zu auf der Nase rumtanzen. Zwei hätten gelangt, aber sie sind da und liebe sie trotzdem. Ich knuddel sie oft ab, also die Großen nicht mehr so.

            Ich würde das irgendwie auch alleine schaffen, auch wenn man mir das nicht ansieht.

            Bitte schön, es freut mich. 🙂

          21. Natürlich nehme ich sie mal in den Arm und drücke sie, aber nicht mehr so beknuddeln und abknutschen und hoch werfen geht ja mal gar nicht mehr. Mein Sohn hat mich bereits eingeholt.

          22. Warum denken eigentlich immer alle Frauen, sie seien zu dick?
            Männer schieben voller Stolz ihre Tonne vor sich her, meistens mit dem Sprch:“ ALLES selber bezahlt. Hö!“

          23. Dann kann ich Dir gleich sagen, ich bin zu fett. Ich wiege mehr wie Du und bin 12 Zentimeter kleiner. Ich muss 10 Kilo abnehmen. Selbst nach den Schwangerschaften war ich nicht so fett. Ich hoffe es liegt nicht an der Schilddrüse.

          24. Gut, wenn du unzufrieden bist, dann solltest du etwas tun. Das packste.
            Und wenn es an der Schilddrüse liegt, dann kann dich dein Arzt mit Medikamenten einstellen. Dann gehen die Kilos von alleine runter.

          25. Erst mal muss noch zum Nuklearmediziner, die werden mich durchleuchten und komme als Alien zurück.

            Natürlich werde ich das packen, irgendwann, so wie ich es immer wieder geschafft habe. Nur im Alter purzeln die Pfunde etwas langsamer.

          26. Das weiß ich alles und hatte damit schon super Erfolg gehabt. Nur jetzt klappt das nicht, der Schalter in meinem Gehirnkasten muss erst umgelegt werden.

          1. Wieso? Ist doch alles wieder sauber, keine Krümel, keine Asche keine Bierpfützen mehr. Und das Bad hat sie auch geschrubbt, ja, DIE ist fleissig!

          2. Dass du gerne feierst vielleicht? Oder schon länger nicht mehr geputzt hast? Keine Ahnung, auf jeden Fall ist jetzt wieder alles piccobello sauber und morgen kommt sie wieder.

          3. SO ist brav, mach ruhig weiter … da vorne liegen noch Chips Krümel, da hat Totte gestern in der Hängematte nicht aufgepasst … prima. Und wenn du fertig bist, ich kenn da einen lila Blog, der hat`s auch nötig. Danke. 🙂

          4. Totte? Haste mal eben einen neuen Beutel? Danke … was? Jaja, sie macht ja schon weiter … mein GOTT, sei nicht so hektisch … hä? Unterm Bett? Ja gut.

            Du möchtest bitte auch unter Tottes Bett saugen, hat er gerade gesagt.

          5. Ja, das stimmt, den Zettel hab ich gesehen und dran bin ich, das stimmt auch. Dran an Tottes Kühlschrank und PC, so … und jetzt leg ich mich erst mal eine Runde in die Hängematte.
            Weck mich um 20:30, Kaffeetasse bitte randvoll machen und bitte NUR die mit dem Totenkopf drauf. Danke und gute Nacht. :>>

          6. Ich habe früher Pils (immer Krombacher) getrunken, dann war mir das irgendwann zu herb. Dann bin ich auf Alt umgestiegen eine Zeit lang, das war mir dann zu süßlich (KOPFSCHMERZEN!) und nun trinke ich wieder Pils. 😉

          7. Hihi. Ich hab mal erlebt, wie ein Kellner in Konstanz das bereiten sollte. Er kannte es vorher nicht und hat einen Schaumalbtraum produziert. :))

          8. Erstens hab ich es nicht bestellt, sondern eine Kommilitonin und zweitens war es auf einer Fachschaftstour, die nach Süddeutschland ging und nicht nach K-Town.

          9. Ach, DAS war der laute Knall gestern Abend! Umgekippt ist der, hoffentlich hat er sich nicht wieder das Steißbein geprellt wie beim letzten Mal!

          10. willst du mich ins unglück stürzen? leise hier, die kann jeden moment auftauchen! so, jetzt mal unter uns: ich geh schon mal zu ihr, heimlich, wenn hyhnie nicht da ist. der darf das aber nicht wissen. seine mutter will das nicht, ich könne einen schlechten einfluß auf ihn haben, meint sie. und du darfst das auch nicht wissen, weil du es hyhnie verraten könntest, ihr seid ja so dicke miteinander. so. jetzt weißt du`s, aber halt die klappe, ja?!

          11. HA! Entschuldige, wenn ich kurz lache *hahaha*, aber wenn DER will, dann geh ich mit diesem Sören Irgendwas (berühmter Autor, lange in Takatukaland gelebt, aber potthäßlich) einen trinken!

          12. Hast Du eben nicht noch von knackigsten Ärsche gefaselt….

            Ja die Hände, groß und stark müssen die sein, und Augen in denen man versinken kann….

          13. NUR beim Fußball! Nicht im RL! Da unteressiert mich ein Arsch weniger.

            Hände? Die müssen schlank und doch kräftig, nicht ZU sehnig und nicht ZU gepflegt (polierte Fingernägel z.B. finde ich scheusslich) sein. Man muß ihnen ansehen können, dass sie zupacken aber auch zärtlich sein können. 😉

            Augen? Hm, das ist schwierig. Die Farbe ist egal, wobei ich hellere Augen, Braunen vorziehe. Auf den Blick kommt es an. Der muß wach und intelligent und interessiert sein und man muß einen gewissen Schalk in ihm entdecken können.

          14. Auf jeden Fall sollte der nicht blond sein. Ja, der Schalk, ist auch wichtig, bloß keine bösen Blicke. Er musst lustig sein, für jeden Spaß zu haben sein, natürlich sollte er auch den Ernst erkennen, und etwas Intelligenz sein, als Ausgleich für mein Erbsenhirn. 😉

          15. Nein, hellblond geht z.B. GAR nicht. Ich war nur ein Mal in einen blonden Mann verliebt und das auch nur, weil er eine nette Narbe an der Lippe hatte ( na ja, nicht NUR), die wollte ich immer anfassen. Ich mag Narben. Ich bin bescheuert. :))

            ETWAS intelligent? Ne, ich muß schon auf einer Ebene mit ihm sein und ich halte mich nicht für dumm.
            Und ein intelligenter, humorvoller Mann weiß auch, wann es ernst wird/ist. 😉

            Warum sagst du, dass du ein Erbsenhirn hast? Das ist doch gar nicht so. 😉

          16. Als Intelligenzbestie kann ich mich nicht bezeichnen und käme niemals an Dich oder Totte heran, aber es macht Spaß mit Leuten zu diskutieren oder auch Spaß haben, die mehr Grips im Kopf haben,das hält meine wenigen grauen Gehirnzellen auf Trab. 😉

            Du magst Narben? Dann musste mal meinen verückten Ex kennenlernen, der ist von oben bis unten vernarbt. Allerdings trägt er jetzt blond, um sein ergrautes Haar zu vertuschen. Er hat auch ne lange Narbe im Gesicht. Sag Dir die Schweppeswerbung was, mit dem Schweppesmund?

          17. Meine Liebe, TOTTE schlägt uns um Längen, das glaub mal. Ich komm mir manchmal richtig doof vor neben ihm, echt jetzt! :))

            Totte? Das musste mal gesagt werden! 😉

            Mach dich nicht selber runter, Frollein!
            Ich bin zudem keine Intelligenzbestie, wie du es ausdrückst, ich bin nicht dumm und habe eine gute Allgemeinbildung, ja, aber als super intelligent würde ich mich nicht bezeichnen. Mein Manko ist meine Vergesslichkeit. Leider. 😉

          18. Ja Totte, DU schlaues Würstchen….

            Aber sehr schlagfertig bist Du, dass bin ich ganz und gar nicht. Bis ich mir dann was einfällt, sind schon alle um alle Ecken.
            Am Blog ist das Gute, da kann man noch Tage später die Antwort schreiben. :))

            Oh oh, vergesslich, ich mache mir ein Einkaufzettel, damit ich nichts vergesse und bringe dennoch nur die Hälfte mit. :))

          19. Würstchen? Glaubst du, JETZT lässt er sich noch von dir massieren? :>>

            Danke, das war ich schon immer. Ich quatsch dich in Grund und Boden. *ggg*

            Ja? Ich mache einen Einkaufszettel und vergesse ihn mitzunehmen! WER ist hier die Vergesslichkeitsqueen? WER? :))

          20. Früher hatte meine Mutter mich mit dem Müll runter geschickt und sollte dann noch in den Briefkasten gucken, kam wieder hoch, sie fragte nach der Post…ich musste wieder runter….
            Einkaufszettel habe ich auch schon oft vergessen, dann stand ich da und grübelte: Was habe ich mir denn bloß aufgeschrieben?

            Würstchen, war doch lieb gemeint…wenn er trotzdem nicht will, dann kann ich morgen den ganzen Tag faulenzen. 😉

          21. Bist ja noch immer da. 😉

            Scheiß auf die Vergesslichkeit, wir komme auch so ganz gut durch`s Leben.

            Massieren ist anstrengend, jaja, das ist es, WENN man es denn auch RICHTIG macht. 😉

          22. Genau, wir leben noch, der Kopp sitzt och noch. 😉

            Das ist es, und dann liege ich um und brauche selber eine Massage. Stell Dir vor, Totte massiert mich. :))

          23. Er hat schon ne Anleitung rüberwachsen lassen, war mir aber zu einfach. Ich will den Eifelturm, aber Totte macht das nicht für mich. Find ich doof.

          24. Das habe ich gesehen, das PDF hat mein PC lahmgelegt….

            Ich habe hier auf meinem Schreibttisch einen kleinen Eifelturm stehen.(aber nicht aus Papier)

          25. Ja so sind die Frauen! Kommen an, lassen sich stundenlang massieren, quasseln die ganze Nacht und sagen dann noch, dass sie das nur mal gesagt haben wollten. :))

          26. Eiskonfekt :)) :)) :))
            entschuldige, dass ich lache, aber ich höre gerade Sebastian Krämers „Raucher stinken“ :)) :)) :))

          27. Schmöker

            ach so. aber viele bringen beide begriffe schon miteinander in verbindung, warum auch immer. deshalb habe ich deinen scherz auch nicht erkannt.

          28. Bauchschmerzen

            kacke mit den augen. im nächsten leben komme ich mit luchsaugen auf die welt und werde NIE mehr eine scheiß bindehautentzündung haben! übrigens ist kamillentee nicht gut für die augen. kann zu allergischen reaktionen führen.

          29. Reifen

            ich finde es zumindest entspannend, egal ob es gegen die entzündung hilft oder nicht. aber ich hab’s jetzt auch schon länger nicht mehr machen müssen

          30. unter linux ganz leicht: „Alt Gr“ und „o“. bei windows musst du „Alt“ gedrückt halten und eine zahlenkombination mit den zahlen rechts eingeben. was war das noch? 0230? 0248? du kannst aber auch einfach copy+paste nutzen :>>

          31. stimmt, ich vergaß: der laptop hat ja keinen nummernblock. aber du kannst den „nummernblock“ einschalten. irgendwo gibt es bei acer eine fn-kombi, mit der man teile der tastatur umfunktionieren kann. deshalb stehen schräg unter den tasten noch mal zahlen. aber das wird jetzt alles zu kompliziert …

          32. Spinnen

            weiß nicht, vermutlich die mischung, in die das zeugs eingelegt wird. sehr herb. aber ich nutze ohnehin keinen echten priem, sondern den dänischen kautabak, der ist nicht so ekelig wie priem und nicht so sauig wie us-kautabak. und außerdem mach ich das nur selten. höchstens einmal die woche

          33. Phobie

            ich habe keine ahnung von dem zeugs. den kaut man also. wie lange hält man den im mund? bis er keinen geschmack mehr hat? nach was schmeckt er überhaupt?

          34. Mr. Monk (Hatten wir den nicht schon?)

            der name ist eigentlich irreführend. man kaut ihn eher weniger, sondern lässt ihn in einer wangentasche liegen. beim kauen würde man ihn nur zermatschen und am ende was davon runterschlucken. guck mal hier

          35. „Man of the year“ gestern gesehen, der schlechteste film aller zeiten. :>

            ja, gerne. dann kann ich mir einen eindruck davon machen, wie das zeug schmeckt. *freu*

          36. na toll, was soll ich jetzt schreiben? ach, ich weiß:
            Mandy

            eine einzelne probe wird sicher etwas austrocknen; soll ich dir ein ganzes paket schicken?

          37. Friseuse

            bei meinem stammshop gibt’s erfahrungsgemäß nicht sone große auswahl: original, royal oder mit johannisbeergeschmack?

          38. Gefängnis

            ja, so gerade, bevor ich halbtot ins bett gewankt bin, wo ich dann wegen dauerlaufender nase doch nicht schlafen konnte

          39. Sport :>

            in k-town geht`s heute, nach dem gestrigen unwetter ist die schwüle futsch. allerdings habe ich vorhin mit jemandem aus hamburg telefoniert und der hat mir das bestätigt was du sagst. ätzend.

          40. Kirsche

            ich glaube nicht, da waren ja dieselben schnarchnasen von lehrer. ich hätte anderen unterricht gebraucht, das hab ich ja v. a. bei zwei lehrern in der oberstufe gemerkt, die einen unterricht gemacht haben, der mich angesprochen hat.

          41. Nagellack

            ach so meinst du das. ich dachte der lernstoff an sich habe dich gelangweilt. aber du hast recht, bei mir war es ähnlich. ich habe mir die zeit mit unsinn machen vertrieben.

          42. Spielzeug

            jap. und wenn etwas nettes klappt, das ich heute angeleiert habe, dann hab ich demnächst wieder etwas regelmäßiger umgang mit diesen würsten auf vier beinen :yes:

          43. Playmo

            nein, mit dem job hats nichts zu tun. aber es ist sowieso noch in der schwebe, am samstag erfahr ich mehr, dann verrat ich, worum es bei der hundesache genau geht. :>>

          44. Nervenkostüm

            was soll ich tun? soll ich dir verraten, dass samstag eine neue blogreise beginnt mit einem modelwettbewerb? :))

          45. Spaß

            wäre er gerne gewesen, aber nein, er war ein lächerlicher hampelmann, der mit nacktem oberkörper, lederweste und federohrring rumlief und meinte den larry machen zu müssen. :>

          46. Lieblingsbluse

            wirklich? meiner ist damals so schnell ausgetrocknet. dann hab ich versucht ihn mit wasser „aufzupeppen“, funzte aber nicht.
            ich habe übrigens von dir geträumt, vergangene nacht. :))

          47. Loriot

            gut. also: du warst verheiratet und hattest ein kind. ich habe dich besucht und war von der reise sehr müde. nachdem du mir deine frau (nett war die, blond, langhaarig) und dein kind vorgestellt hast, hast du mich in der wohnung herumgeführt. sehr cool eingerichtet, grüne wände (wie in vitis wohnzimmer). ich habe mich auf die couch gesetzt, nein, mehr so draufgehockt, mit untergeschlagenen beinen und meinen kopf seitlich gegen die rücklehne gelehnt. ich war sooo müde und habe bemerkt, dass ich immer wieder wegnicke. sah aus wie ein wackeldackel, dessen kopf immer so hin und herruckelt. ums verrecken wollte ich nicht einschlafen, meine augen waren so schwer und müde. und ich wusste genau, du beobachtest mich und ich wusste auch, du grinst. dann hast du mich immer mit einem fuß angestubst, heimlich, weil du wolltest, dass ich auf die couch kippe, nach vorne oder nach hinten, keine ahnung. und davon bin ich wieder munter geworden und hab dich angemeckert, im spaß. deine frau hat geguckt, was da los ist, die war nämlich in der küche und hat da mit irgendwas herumhantiert. du hast gelacht und ich auch auch. dann hab ich mit dem spielzeug deines kindes gespielt. kennst du noch diese komischen dinger, propeller, die man an einem stab mit einem gummi aufziehen kann und dann fliegen sie durch die gegend? damit habe ich also gespielt und du hast zugeguckt. der propeller ist dann hinter eine kommode gesegelt und ich bin hingekrabbelt, auf allen vieren und habe versucht ihn da wieder hervorzuholen. deiner frau war das nicht recht, weil sie angst hatte, dass es hinter der kommode staubig sei und ich das entdecken könnte. „lass die m. mal, der macht das nix aus, die ist nicht pingelig.“ hast du gesagt und gelacht und dann hast du mir dieses dingen mit einem besenstiel herausgeholt. ich hab mich darüber sehr gefreut, hatte dann aber keine lust mehr damit zu spielen und wir haben dann kaffee getrunken, INSTANT, weil du wusstest, dass ich den mag … so, das war der part, den man hier erzählen darf. :))

          48. Katze

            ich kannte auch noch eine brünette jutta, die war aber ein schwein. hat einen guten kumpel von mir um den finger gewickelt und bis zum letzten ausgenutzt

          49. Kaffee

            natürlich, aber wenn sie einseitig ist und man das vor lauter blödheit nicht einsehen möchte, sondern sich stattdessen ausnutzen lässt, dann nervt mich das