Das ist keine Provokation

Advertisements

287 Gedanken zu “Das ist keine Provokation

          1. HA! Du hast wohl gedacht : Och, mach ich mal so ne Überschrift, schreib ich „Das ist keine Provokation“ … freut die Lilith sich … ICH HABE DICH DURCHSCHAUT! :>

          2. DU MACHST JETZT SOFORT DEINEN EINTRAG!

            *mit richterhammer auf richterbank eindresche*

            Ich weise darauf hin daß Zuwiderhandlungen strengstens geahndet werden. Der Bewährungshelfer hat schon alle Vollmachten bekommen!

          3. Gut, ich mach einen Test: ich werde in einem URalten Eintrag einen Kommentar schreiben, bei mir drüben und ich schwör, den findet er nicht! HA! HA! HA!

          4. Dann stell ein Bild ein, wenn Du das Kästchen vollgestellt hast. Es ist immer so mühselig, die Massagebank nach Gebrauch zu reinigen. :))

          5. Dein Mitbringsel auf Java, das Kris, finde ich sehr schön. Aber was macht man(n) damit? Ich würde es in die Wohnung hängen.

          6. Ich würd da immer wieder drüber streichen… es ist echt zum Anfassen schön. Und diese „Wellen“… ich habe zum Abschied Orgelpfeifen geschenkt bekommen… die sehen nicht so schön aus, sind aber auch irgendwie was besonderes. Die werden auch aufgehängt und angeguckt.

          7. Du benutzt es also.

            Sowas weiß ich nicht. Also die sind jetzt bestimmt schon 30, 40, 50 Jahre alt. Da verblasst nix mehr. Hoffe ich.

          8. Mein Haar ist immer leicht verwirrt, wenn du DAS meinst. Ich kämme es nämlich grundsätzlich nur nach dem Haarewaschen, weil ich sonst SOOO ne Mähne hätte. *zeig* :))

          9. Mit meiner eigenen Familie, kein Problem. Aber meine Schwiegerelternr, die sind … äh … anstrengend, weil sie eine vollkommen andere Vorstellung von einem gelungenen Urlaub haben.
            Stell dir vor: das erste Mal, als wir gemeinsam Urlaub gemacht haben, habe ich von 8 Urlaubstagen ganze 6 Tage in irgendwelchen Arcades und Bingohallen verbracht. 🙄

          10. Das ist es ja, aus lauter Höflichkeit versaut man sich alles. Deshalb hab ich mir angewöhnt, dass meine Höflichkeit Grenzen hat.

          11. Ich kann das nicht so gut. Meistens pendle ich zwischen absoluter Höflich – bzw. Liebenswürdigkeit oder völligem Ausrasten. Das ist schwierig für meine Mitmenschen.

          12. Ich glaube, dass mein Ausbruch aus der Höflichkeit bei manchen Leuten auch schon als „völliges Ausrasten“ verstanden wird. Einfach wegen der Diskrepanz aus „normal”. Dabei kann ich das durchaus noch steigern, was ich in der Öffentlichkeit zeige. :>>

          13. Das war kein Tipp, das war Lachen. Taste, ich glaube, du wars zu lange Blogabstinent, ich muss dir erst mal wieder das 1 x 1 des Bloggens beibringen, fürchte ich fast.
            Und jetzt leg ich mich gemütlich auf meine lila Massagebank und warte auf den Richter und den anderen da.

          14. Der andere … da fällt mir ein, dass ich als kleines Mädchen 2 Schnuller hatte. Der EINE und der ANDERE. So hab ich die genannt. Den EINEN hatte ich im Mund und mit dem ANDEREN hab ich immer über meine Nase gerubbelt, weil ich den Geruch des Gummis so toll fand. Meine Nase war immer ganz rot. :))

          15. Heute machst Du das mit Rouge oder? :))

            wie alt warst du da, dass du dich daran erinnern kannst? ich wüsste nicht zu sagen, ob ich überhaupt einen schnuller hatte. vermutlich schon, aber ich bin ihn losgeworden, bevor mein gedächtnis gelöscht wurde.

          16. Ne, Rouge gehört nicht auf die Nase, heute kommt das mehr so vom Weintrinken. :))

            merkwürdigerweise kann ich mich sehr weit zurückerinnern. ich muss da so 1,5 – 2 jahre alt gewesen sein? ich kann dir heute noch genau aufzeichnen, wie die erste wohnung, in der ich gelebt habe, ausgesehen hat. und da sind wir ausgezogen als ich 2,5 alt war. mein hirn ist ein komisches ding.

          17. So schlimm? Vielleicht möchtest Du dann lieber Ministerin für Spirituosen werden? Dann müsste Sie-Sie aber das Schuh- und Schminkministerium übernehmen.

            bei mir ist vor 3 so gut wie alles ausgelöscht. ich hab lediglich ein paar grunderinnerungen, bei denen ich mir aber ziemlich sicher bin, dass es nur einbildungen sind, die ich aus erzählungen, schmalfilm und fotos kreiert habe.

          18. Ne, Nase wird nicht rot, aber Hals und Decolletè und das sieht ziemlich scheiße aus, weil ich ja sehr hellhäutig bin.
            Lass mal, ich bleibe bei Beauty, Style und Schuhen.

            schade finde ich das. 😉

          19. schade? ich möchte mal erfahren, in was für geheimnisse ich eingeweiht war, dass mein gedächtnis gelöscht werden musste! immerhin waren da profis am werk! |-|

          20. dann mach doch mal eine rückführung? mein ex-freund wollte das immer machen, gemeinsam mit mir. ich wollte das aber nicht, wer weiß, was dabei rauskommt?

          21. Junge Dame, ich BIN überall und ich SHE UND HÖRE ALLES! :> Es wird nun ein Exempel statuiert werden!
            Man wird dich dorthin bringen von wo du kamst. Von dort wird man dich zu einem Platz des Bloggens führen, wo du bloggen wirst bis deine STrafe abgegolten ist!

            Du gehst direkt dorthin. Du wirst nicht über LOS gehen, nicht die Fingernägel lackieren oder schwedische Möbelhäuser besuchen. Herr Bewährungshelfer, walten Sie Ihres Amtes!!!

          22. Ich hab heute ganz tolle Fotos eingestellt, Herr Richter. Lassen Sie doch mal Gnade vor Recht ergehen, bitte.
            Sie sind doch gar nicht so streng wie Sie immer tun … und, sagen Sie mal … Ihre Haut ist so frisch und rosig … fast faltenfrei … ich muss schon sagen: ALLE ACHTUNG!
            Clinique?

          23. Öööh… ja, das ist wahr, das höre ich sehr oft! Nun, wissen Sie, man tut was man kann, und…. öhm… ÄHEMM!!!
            Ich muß doch sehr bitten, wollen Sie hier etwa das Hooohe Gericht beeinflußen?

          24. Stimmt es eigentlich, dass Sie Herrn Totte mit Ihrem Hämmerchen auf den Finger gehauen haben? Er hat immer noch Schmerzen, sagt er. Tja …
            … und Ihre Haare liegen heute fan-tas-tisch! 🙂

          25. Ach, das mit den Haaren fällt Ihnen auch auf? *haare zurecht-schubb-schubb* Das ist ein spezielles Glanzspray, und bevor Sie mich fragen: Meine Haarfarbe ist noch ganz natürlich *haare zurecht-schubb-schubb, strähne aus der stirn streich und haare nochmal zurecht-schubb-schubb*

            Ach, der Herr Totte, das war doch nur ein klitzekleines Auaauachen, ich hab ihn sogar geblasen… gepustet… den Finger!

          26. Ahhh, ich sehe, Sie kennen sich aus … Glanzspray, interessant. Welche Marke, wie teuer, wo erhältlich?
            Sind das eigentlich Naturlocken? Fesch, sehr fesch, der Herr Richter.

            Oha, da hat er sich aber sicherlich gefreut, der Herr Totte … :)):)):))

          27. Klaro, aber ich wollte eigentlich nur wissen, ob gute Friseursalons das auch führen.
            Ich hab was ähnliches von „got 2 be“, das ist auch prima.

            montag holt 007 mir einen usb stick, auf seinen passt das alles nicht drauf, sagt er. dann kann ich endlich die videos und so. ich hab mal wieder null plan von dem ganzen. 🙄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s