Lauter Kompetenz

Man sollte öfter in anderen Blogs lesen, da bekommt man Ideen frei Haus geliefert. So kam ich gestern bei der Lektüre im Teppichhaus auf die Idee, mir ein echsenechtes Kompetenzteam einzurichten.

Keine Froschnot, Genossen, ich werde noch nicht zu dieser Wahl antreten, zunächst möchte ich meine Gegner genau beobachten. So werde ich auch Videos von Merkel und Steißmeier bzw. dessen armseligen Nachfolger, der sicher fünf Minuten nach der Wahl ausgerufen wird, anfertigen lassen. Diese Videos werde ich dann die nächsten vier Jahre minutiös studieren, um mich auf alle Tricks und Tiefschläge vorbereiten zu können.

Trotzdem möchte ich auch zu dieser Wahl im … äh … September ein Schattenkabinett einrichten. Da es natürlich noch nicht so richtig wichtig ist, suche ich dazu Schattenminister. Wer will, wer hat noch nicht? Ihr könnt Euch Eure Lieblingsministerien auch ausdenkensuchen! Und wenn das Schattenkabinett vollzählig ist, dürfen die Schatten dann zusammenlegen und mir einen Dienstwagen verschaffen – mit Chauffeuer.

Ach so, eines noch: Nur lupenreine Demokraten sind erwünscht! Und noch eines: Kommentar mit Bild = Antwort.

234 Gedanken zu “Lauter Kompetenz

  1. Ach, nur lupenrein? Kleine Einschlüsse sind also schon Grund genug für den Ausschluss? Schade…

    Aber Kabinett mochte ich eh noch nie, mir ist ein guter Grauburgunder lieber :>

        1. Stimmt, Okkultes kannst Du gleich mit übernehmen, dann haben wir auch den Weingeist mit an Bord. Kannst Du vielleicht zunächst Nixon beschwören? Der kann uns bestimmt Tipps geben!

  2. Jaaaaa ….. das ist guuuut …..
    Ich mach freiwillig den Angriffsminister ….. meine Krallen sind scharf, mein Feuer heiß und meine Schuppen stahlhart.
    Erst säubere ich den Bundestag (die Asche zum Schluss geht bequem mit dem Staubsauger weg!), anschließend hol ich unsere Jungs aus dem Ausland und dann setz ICH mich auf den Kyffhäuser und warte und beobachte fein …..

  3. Ich mach mit, echsenecht mal!
    Ministerin für Beauty und Style werd ich, das kann man nämlich immer gebrauchen.
    Meinetwegen schminke ich auch dich und die Minister vor jedem Fernsehauftritt, wir müssen ja gut aussehen, oder?

          1. Du bist gut, als Schuhministerin musst Dir mir mal eben sagen, was ich morgen tragen soll, wenn ich Freunde in der Lüneburger Heide besuche.

        1. Du musst aber alle Schuhe des Kabinetts einlaufen; dafür darfst Du dann Manolo persönlich Aufträge erteilen, solange genug Geld aus der Vermögenssteuer reinkommt. :))

          1. Das ist ja auch noch alles ganz neu für uns, hab mal ein bischen Geduld mit deinem Team und spendier hier mal ne Runde Eis für alle. Ich möchte gerne Vanille und Amarena. Danke.

  4. Ich mach den Partyminister…
    Als erstes wird die Wahlerfolgsparty geschmissen !

    Außerdem veranlasse ich dann alle 4 Wochen eine BundesParty für ganz Deutschland… Schließlich sollen wir doch kein verbitterte Nation werden, nur wegen dem bisschen Weltwirtschaftskrise…

      1. Tja, wer nicht kommt zu rechten Zeit…
        Kannst aber gerne meine Fizepartyministerin werden…

        Apropos.. welcher Party, aeh Partei gehören wir eigentlich an ?

          1. Nun, mitmachen darf das Kompetenzteam sowieso, der Partyminister ist ja bloß für die Ausrichtung verantwortlich. Sprich, er muss den Grill von der Tanke holen. :))

      2. Tja, wer nicht kommt zu rechten Zeit…
        Kannst aber gerne meine Fizepartyministerin werden…

        Apropos.. welcher Party, aeh Partei gehören wir eigentlich an ?

        1. Du kennst die APPD nicht? 8|
          Die Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands? Deren Mitglieder nach den Wahlen immer Riesenpartys in Hannover feiert (von dem Geld, dass sie für ihre Stimmen kriegen). Und die die Balkanisierung Deutschlands fordern in Teile, wo Spießer arbeiten, und Teile, wo coole Leute ein ruhiges Leben führen können? Es gab mal ein Partei-T-Shirt: „Arbeit ist scheiße“ :))
          Tztztz. Übrigens sind die zur nächsten Wahl nicht zugelassen, weil ein paar Landesverbände im Untergrund leben …

          1. :)) Wieso drehst Du mir alle Worte im Munde und so. Du Sittenstrolch, Du Gartenschlauchgiraffen, echsenblöder Ochsenfrosch!

          1. Nein, nein, wenn ich erst mal zum Bundeskaiser gewählt bin, kann ich mein Sparschwein mit Steuern füllen, dann interessiert mich nichts, was an der Börse gehandelt wird. :))

          2. Egoist! 😛
            Wobei; Manolos für ALLE, Party-, Grill- und Schuhminister… Deine Untertanen könnten recht zufrieden sein. Könnten! Denn, wenn schon Hacksenbrecher, dann mag ich lieber Gucci-Stilettos. ;D

          1. :)) Danke für das Kompliment.

            @Totte: haste meine GeheimPN bekommen? Klappt aber nicht, weil bestellen geht irgendwie nicht. Alles doof in USA.

          2. Ich habe mich heute mit meiner eigenen Aschekippe zwischen den Bollen verbrannt, weil die Wanne zu groß ist und ich dort immer runterutsche, wenn ich zur Kippe und zum Rotweinglas greife. Aber ich bin nicht besoffen! (23)

          3. Nein, ich hatte gefragt, ob Du einen Ballon in der Familie hattest, weil Du geschrieben hast, dass Du gleicht platzt. Alles andere hast Du reininterpretiert. ;D

          4. Ich weiß, aber ich hab vorhin die Adresse einer baskischen Kosmetikfirma entdeckt, sieht recht vielversprechend aus. Mehr dazu in einer PN.

          5. Nein, weil … manche hab ich doppelt und es sind nicht alle „echte“ Labellos. Das ist wie mit Papiertaschentüchern, die nennt man ja auch allgemein „Tempos“.
            Man lernt nie aus hier, stimmts. :>>

          6. Kein Plan! Das muss doch gehen! Die hört nicht auf und das letzte Wort lässt sie mir auch nicht. Weder hier noch in allen anderen Blogs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s