Die Band (6)

WAS für ein Gig! Da haben wir ordentlich das Haus gerockt!

Noch während des ersten Lieds ist mir aufgefallen, dass der kleine, pummelige Kerl von Gaffen-Records mit Jeromina gequatscht hat. Ob dabei vielleicht ein Vertrag rausgekommen ist?

Für den Zwischenfall während des Maultrommelsolos möchte ich mich aber natürlich bei der Band entschuldigen. Ich weiß selbst nicht, woher ich plötzlich das Feuerzeugbenzin hatte. Aber ich bin davon überzeugt, dass Dir, Animal, der Bart wieder nachwachsen wird, wenn Du nur genug Nelkenzigaretten rauchst. Und die Brandflecken auf den Gummistiefeln sehen echt verwegen aus, das könnt Ihr anderen doch bestätigen, oder?

Ach und Sissi: Woher hattest Du eigentlich das Las-Vegas-Kostüm mit den vier Meter langen Pfauenfedern? Wenn Zotter und Steppin‘ Jaara nicht zufällig ein Malergerüst dabeigehabt hätten, hätte man von den beiden ja nix mehr gesehen. Und so musste Jaara wenigstens nur ab und zu niesen, wenn eine Schwanzfeder ihrer Nase zu nahe kam.

Ein echter Klassiker: das Wodka a Go-Go in Kehdingen. Im Publikum war auch der Kerl, der uns die ganze Zeit in der Bullenklitsche gefolgt ist – sehr verdächtig!

Advertisements

53 Gedanken zu “Die Band (6)

  1. Ja, toll war`s. Nur, … warum mussten wir eigentlich in diesem Dingen da, diesem Käfig auftreten? Jeromina hab ich schon gefragt und die meint, das wär zu unserem eigenen Schutz gewesen. Macht ja auch Sinn, wenn ich an die wildgewordene Meute von Fans denke.
    Übrigens, Bungee und CC hab ich seit gestern nicht mehr gesehen und Animal liegt völlig zugedröhnt apathisch im Kofferraum. Zustände sind das … 🙄

  2. Also, mich hat ja sehr beeindruckt, wie Du Deine Maultrommel nach dem Solo an dem Verstärker kaputtgeschlagen hast. Das wird sicher als „besonders wild“ in die Musikgeschichte eingehen! Darf ich sowas beim nächsten Mal mit meinem Schokopapier machen?

    Und das war übrigens kein Malergerüst, das Jaara und ich uns da gebaut haben, sondern so eine Art Eiger Nordwand aus Lilliths Koffern. :>>

    1. Ja, das war auch verdammt anstrengend: Meine Finger sind total blau geschlagen und zerkratzt. Aber was tut man nicht für die Musik, und die war es wirklich wert. :yes:

      Ach, deswegen auch die Sicherungsseile, ich hatte mich schon gewundert, dachte aber, das gehört vielleicht zum Outfit. :))

  3. Ach, das Kostüm *kleine drehung, federn machen wuuuuusch* das hab ich schon lange. Ich hab es mir mal für eine Nummer mit Roysieg und Fried gekauft *kleine drehung andersrum, federn machen wieder wuuuuusch*
    Leider kam es nie dazu, weil das Ted Nugget in Los Vegasos (je, DAS Los Vegasos in New Mexico!) seine Türen schließen musste. Und hätten sie die Türen erst geschlossen als alle Leute evakuiert waren, gäbe es den Laden vielleicht noch…

    *beine hochschmeiß, hüpf, step, step, drehung, federn machen wuuusch-wuuusch*

      1. Reingeflogen????
        Sissi wäre fast von dem Sog in mein Getriebe gezerrt worden.

        Allein die Vorstellung er wäre mit seinem Dickkopf in meinen A…ber reden wir nicht drüber!!! :no:

      1. Kaum auf der Showbühne, schon wieder weiter…..

        STOP! ……….. :>>

        Nein, aber vielleicht sollte ich trotzdem auf Tabasco umsteigen- auch scharf, aber ohne Niesfaktor ;D

        1. Ja, das Bühnenleben ist kein Schlafsalon. Liegewagen ist anders.

          Sagt mal: Was ist denn mit dem Tourbus passiert? Ich glaube, mir wird schlecht! Der ist ja ausgebrannt! Hat da jemand seine Nelkenkippen angelassen?! 8|

          FUCK! Jeromina, wie sind die Verhandlungen mit dem Typen von Gaffen abgelaufen? Ob der uns einen neuen Bus sponsort? Ich meine, der alte war ja sowieso viel zu klein für das Gepäck … :>>

          so ein scheiß, dabei hatte ich schon das nächste konzert organisiert, diesmal in der royal albert knorr hall :>

          1. Boahr und ich habe dieser Pueten (oder so ähnlich) noch gesagt, Waschbenzin zum reinigen der Polster hat es noch NIEEEEEEEEE anner Zapfsäule gegeben.

            So ist das, mit diesen billigen Praktikanten :>>

  4. Klingt als hättet ihr viel Spaß gehabt und heftig abgerockt.
    Das Las Vegas Kostüm und die Sache mit dem Bart hätte ich auch gern gesehen, beim nächsten mal möchte ich auch mit dabei sein 😉

    1. Spielst Du ein Instrument? Uns sind ein paar Musiker abhanden gekommen. Komischerweise fehlen auch ein paar Koffer unserer Drogen… äh, -sammlung. Natürlich hochwissenschaftlich.

      1. Habe ich nicht vorhin einen herrenlosen Koffer gesehen ?? Er sah aus als hätte er ein größeres Erlebnis hinter sich :))
        Okay, nun gut ich weiß nicht recht ob ich in die Truppe passe, bin angehender Geiger. Aus alten Tagen habe ich aber noch ein paare Gitarrengriffe parat. Ich könnte vielleicht den Bass übernehmen, dann könnten wir abrocken….B)

  5. Gääähhhnnnnn … uAh – *nochtotalübermüdetdie Augenreib*
    Lilith, um 5:16 Uhr hast Du noch nicht geschlafen. Ja, Mädel, wie willst Du denn heute Abend wieder Leistung bringen?
    Waren wir nicht eine Schau :))

    Jetzt muss ich erst einmal sehen, dass wir einige der von Totte verbrannten, äh zufällig abgefackelten Dinge von der Versicherung abstauben können. Ist wohl ziemlich viel hin, nicht wahr? Was tut man nicht alles, um die Menschen zu unterhalten *SEUFZ*

    Der kleine Dicke ist bereit, einen neuen Tour-Bus zur Verfügung zu stellen, wenn wir dafür schon heute Abend in Obermarschacht auf der Bühne stehen können.
    Schaffen wir das, Totte?
    Psst, nicht verraten, dass das genau gegenüber von Krümmel ist und er bisher keine andere Band dazu bringen konnte, gerade dort zu spielen.
    Ich sage aber immer „ein Gig ist ein Gig ist ein Gig“ alles andere ist unwichtig.

    Bis später Leute,
    ich muss erst mal AlkaSeltzer suchen gehen. :wave:

      1. Obermarschacht hat gar keinen Bahnhof! Die Bühne wird extra für uns aufgebaut mit direktem Blick rüber auf die andere Seite der Elbe – auf Krümmel.
        Wir müssen uns dann nur noch entscheiden, ob wir für oder gegen Atomkraft sind 🙂

        1. Ich meine den H0-Bahnhof bei Nöltes im Bastelkeller. :))

          Ich hab jetzt gelernt, dass Atomwaffen vor allem für Brennstäbe abgerüstet werden. Seitdem bin ich echt unschlüssig, denn ein AKW ist mir irgendwie immer noch lieber als fünf Sprengköpfe. :))

          1. Woher soll ich wissen, dass der eine HO-Bahn hat ? Ich bin kein Spieler :))
            Bei den AKWs bin ich jetzt unschlüssig. Ich kann noch nicht so ganz abschätzen, wie makaber es bei Dir sein darf, lieber DocTotte :wave:

          2. Natürlich drei mehr makaber als gewöhnliche Menschen, was denkst Du denn ;D
            Also, wir wohnen Luftlinie etwa 20 Km vom AKW Krümmel entfernt. Wären keine Bäume dazwischen, würden wir es am Tage sehen!
            Wenn es dunkel ist, sieht es sogar ganz toll aus. Dann leuchtet es geheimnisvoll hinter den Bäumen – immer.
            Außer in den letzten Monaten seit es – angeblich wegen einer menschlichen Panne – abgeschaltet worden ist.
            Wir denken, wenn schon etwas passieren sollte, dann sind wir lieber ganz nah dran und bekommen nicht mehr mit, was sonst noch alles passiert.
            Und dann verschwenden wir weiter keinen Gedanken mehr an Krümmel – außer, wir werden Manager einer Band, deren Namen ich nicht einmal behalten kann :wave:

          3. Von einer Bekannten aus Stade weiß ich, dass man dank AKW an der Elbe wenigstens schön warmes Wasser hat. Ist natürlich ärgerlich, dass Ihr da schon so lange nicht mehr baden könnt. ;D

  6. Band-News-Ticker : Erste Rückschläge der Band – Tourbus ausgebrannt.. toller Auftritt – nächstes Gig in Gefahr – Sponsor besorgt neuen Bus – Drogenkoffer verschwunden… wie wird es wohl weiter gehen… wir bleiben mit Spannung dabei…

  7. Boah, die Brandlöcher in den Gummistiefeln sind ja voll praktisch!
    Nie wieder Schweißfüsse! Wie geil!

    Wie wirkt sich das Zeug, was Ihr da alle zur Blickwinkel-Erweiterung nehmt
    eigentlich bei Fassettenaugen aus?
    Ist Hynerbein in der Nähe? Ich trau mich nicht das auszuprobieren.
    Aber unter ärztlicher Aufsicht … ?!

      1. Erst mal den Kolben bitte!
        Mit der Pupillenerweiterung bei Fassettenaugen
        sollte man lieber vorsichtig sein, oder?

        Meinen sie, das verträgt sich mit Puetens Baldrian-Redbull-Mischung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s