Das sind doch Aldehyde!

Wenn Sie einem Durchschnittsmenschen seine Lebenslüge nehmen, so bringen Sie ihn gleichzeitig um sein Glück.

Henrik Ibsen

Advertisements

27 Gedanken zu “Das sind doch Aldehyde!

  1. Wenn ich mich auf folgende Definition von „Lebenslüge“ von Wikipedia beziehe…

    Als Lebenslüge wird eine beliebige Vorstellung bezeichnet, deren Fürwahrhalten, so unbegründet oder ungereimt sie auch sein mag, einem Menschen das Dasein erträglich macht, und woraus er den Mut schöpft, weiterzuleben

    …dann ist der Diebstahl der Lebenslüge eigentlich MORD!
    …bliebe nur noch zu erruieren, ob der Tod an sich für diese Menschen nun Glück oder Unglück bedeutet…
    …bzw. ließe sich eine „Kosten-Nutzen-Rechnung“ aufstellen, die mir vor Augen hält, wieviele Menschen vom Tod des Lebenslügner profitieren…und somit Glück durch das Unglück des Toten erfahren….

    …sooo jetzt weiß ich wieder nicht, ob das jetzt gut oder schlecht ist, jemanden seiner Lebenslüge zu berauben…

          1. ICH wüsste da schon jemand…aber willst du wirklich zum Mörder werden, nur um die eine Lüge zurecht zu legen, die dein Leben grade mal so erträglich macht, wenn du ohne diese Lüge das Leben eigentlich ganz ok findest???…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s