Rache für Wanda!

Gab es schon viele Fälle von Wahnsinn in Ihrer Familie?

Rollo Lee/Fierce Creatures

Advertisements

40 Gedanken zu “Rache für Wanda!

          1. Das hat ja weniger etwas mit dem Paket zu tun, sondern mehr mit der Richtung: getierheimt = es geht INS Tierheim; enttierheimt = sie kommt AUS dem Tierheim. ;D

      1. ich kenne meine…die irgendwie ziemlich groß ist…ich find Familienfeiern herrlich…wenns heißt: „mein Gott, das Bunny hätt ich jetzt fast nicht wieder erkannt!“…und ich denk dann: „und ich kann mich nicht erinnern dich jemals zuvor gesehen zu haben!“……aber ich mag sie…größtenteils…egal ob wahnsinnig oder nicht….

        woran erkennt man den eigenen Wahnsinn eigentlich?

          1. na toll….das heißt ich muss jetzt damit leben, dass ich wahrscheinlich wahnsinnig sein könnt…die Wahrscheinlichkeit jedoch geringer ist als bei anderen, weil ich mich grundsätzlich nicht für normal halte….sehr kompliziert….

          2. lief auch gerade erst auf Sky…ich mag Biographien…selbst wenn mich die Menschen um die es geht bis dahin nicht interessierten….

            Wenn ich nun gestehe, dass ich Clockwerk Orange erst vor ein paar Jahren zum ersten Mal gesehen hab…wirft das ein eigenartiges Licht auf mich, oder???…;)

          3. oooohhh heute im Charmeurmodus?….doch nicht extra für mich?….aber trotzdem danke…*grins*

            hab damals eine Rüge erhalten, weil es nicht sein kann, dass man in dem Alter diesen Film noch nicht gesehen hat

          4. Einen Extramodus hab ich da eigentlich nicht, das kommt und das geht und das kommt wieder. :>>

            ich hab mal auf rügen gearbeitet, das hat mir gereicht. :))

          5. Oder so.

            die reichen waren nicht mal das problem, mit denen hatte ich da kaum was zu schaffen. nervig sind eher die rüganer, die jeden für reich halten, der da hinfährt. ;D

          6. ach komm…du musst nicht jede Freundlichkeit gleich wieder relativieren…. :))

            und so wollten Sie, dass du ihnen etwas für deine geleistete Arbeit bezahlst???…wie unhöflich!!!

          7. Zuckerbrot und Peitsche nennt man das glaub ich…aber selbst getan…hätts ja nicht ansprechen müssen…typisch Frau….

            aber dass du grundsätzlich von ihnen Geld für die Arbeit erhalten hast..ist doch ein netter Zug…sie wollten halt verhindern, dass du es außerorts ausgibst….ählnlich dem Werbeslogan bei uns „geh nicht fort…kauf im Ort!“

          8. Für wen ist jetzt das Zuckerbrot, für wen die Peitsche? 8|

            haha, DIE haben mir das geld ja gar nicht gegeben, das kam von dritter seite.

          9. na beides für mich…und für dich die unendliche Dankbarkeit für das anfängliche Zuckerbrot….ich seh schon…du bist kein Mann für Egopolitur….:>

            achsoooooooooo wie wollten sie eigentlich an dein Geld rankommen? sind sie des nächtens verkleidet als Rügenwalder Mühlenwurst in dein Zimmer geschlichen und wollten´s dir unterm Kopfpolster rausziehen?

          10. Die Egopolitur kommt auf die Frau an. :))

            viel einfacher: sie verlangen für ein matschiges erdloch mit löchrigem dach einen preis, für den man problemlos 12 wochen hauptsaison burj al arab samt butler bekommen könnte.

          11. na vielen Dank aber auch….

            naja…is wahrscheinlich ein ganz besonders biologisch wertvolles Erdloch mit wellnessairconditionalem Dach gewesen…und du hattest einfach keinen Sinn dafür…

          12. Aber was willst Du denn? Hast Du nicht schon einen Egopoliteur zuhause?

            nein, das war der abgerissene schweinestall und der wurde auch so vermarktet.

          13. ha,ha,ha…da hab ich schon drauf gewartet…grins…
            der ist ja so echt…und nicht virtuell…lach…ich war einfach erstaunt, und hab mich auf die Aussage gesetzt wie eine hungrige Zecke….

            naja, wenn das ein Schweinestall war, und sie das auch so vermarktet haben, dann warst du doch der Doofi, der dafür bezahlt hat….hmmm….

          14. Was, auf die Aussage „sooo jung“?

            nein, ich war das arme schwein, das kein anderes loch bekommen konnte, aber zwecks arbeit da hausen musste. die preise für ein richtiges zimmer entsprechen da übrigens gerne schon mal den preisen auf der ISS, nur dass auf der ISS der service besser ist.

          15. na sicher..sonst war ja nix….

            tja…armes Schwein…in Schweinestall…aber ich weiß schon was du meinst…das ist beschissen…wenn man dort bleiben muss…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s