Ein Tag, eine Freude

Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: Beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen könne.

Friedrich Nietzsche

Advertisements

31 Gedanken zu “Ein Tag, eine Freude

      1. Vielen Dank werter Doc! … ich dacht schon es ist ein wenig vermessen … aber wie sagt man immer so schön… „geht´s der Mutter gut, geht´s auch dem Kind gut!“ :yes:

          1. so ist es…und wenn die Mutter gesunden Egoismus ausstrahlt….überträgt sich das auch auf die Kids, die dann in weiterer Folge bestimmt selbstbewusster sind….hoff ich..glaub ich…irgendwie…oder es ist bloß Selbstbeschiss…. 😉

          1. Das würde ich an Deiner Stelle auch sagen, aber ich hab mich fast auf die Schnauze gelegt! Wie hätte das ausgesehen: im eigenen Blog! :>

          2. Sie antwortet mir nicht mehr, seit ich sie gefragt habe, ob sie den Text von ihrem gestrigen Eintrag abfotografiert hätte. :>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s