DocTotte im Netz von Bauernfängern!

Ihr kennt das: Man bekommt Spam mit den seltsamsten Angeboten. Da werden Pillen geboten, die die Schwanzlänge vergrößern (offenbar etwas für Hundebesitzer). Oder Tabletten, die dafür sorgen, dass man stets kann – also ein Mittel, das wahrscheinlich wie Blasentee wirkt.

Nun ja, und jüngst sind mir sehr günstig so Tabletten angeboten worden, die angeblich dafür sorgen, dass man einen Superatem hat, der alle Frauen anzieht. Nun fragt Ihr: „Wofür braucht der Doc das?“ Und richtig, es war selbstverständlich nur ein Experiment und keine Notwendigkeit. Dummerweise – und ich möchte betonen, dass es ausschließlich wegen dieses Experiments aufgeflogen ist! – bin ich bei einem asiatischen Fälscherring gelandet, der mir täuschend echte Kopien dieses in der Tat existierenden Wundermittels angedreht hat.

Erst der Apotheker meines Vertrauens hat mich darüber aufgeklärt und mir anschließend zum Zwanzigfachen des Asiapreises das Original verkauft. Er hat mir erklärt, wie man die billigen Imitate von den echten Tabletten unterscheiden kann (die Originale sind mit insgesamt zwanzig Sicherheitsmerkmalen versehen, von denen fünf wiederum so geheim sind, dass nur Fälschungsspezialisten von der Kripo wissen, wie die aussehen). Außerdem hat mich der Apotheker ausdrücklich vor der Fälschung gewarnt: Die Schanghaipillen blähen sich angeblich im Magen auf, sodass man hinterher aussieht wie sein eigener Fußball!

Nur gut, dass ich nicht mehr als fünf von den Dingern verputzt habe, bevor ich über den Fehlkauf informiert wurde. Immerhin kann ich das Haus aufgrund dieses glücklichen Zufalls noch durchs Fenster verlassen.

Die Kripo warnt: Die Fälscher werden immer dreister –
das Original ist nur am Wasserzeichen mit kombiniertem Hologramm zu erkennen!

Advertisements

48 Gedanken zu “DocTotte im Netz von Bauernfängern!

  1. Ohgottohgott,… Mann kann also nicht einmal mehr günstig Pfefferminzdrops lutschen?! Unfassbar, was alles gefälscht wird. Selbst unsere Schleimhäte werden fies betrogen, ohne dass wir (und die Schleimhäute) es ahnen…

    Nur gut, dass du stark genung bist, Totte, so einen Betrug zu überleben und uns unwissende Blogger noch aufklären zu können! Danke dafür! *WirftsichbewunderndindenStaubzuTottesFüßen*.

    1. Ich überlege zurzeit ernsthaft, weitere Opfer dieser Betrüger zu finden und eine Sammelklage anzustreben. Vielleicht sollte ich einen Aufruf machen.
      auf diese idee hat mich übrigens lulu, die schwedische stewardess, gebracht, die ich gestern nach einnahme eines original-drops kennengelernt habe. :>>

      1. Ja, eine Sammelklage macht insofern Sinn, als dass diese zumeist mehr Aussicht auch Erfolg haben. Frag doch mal die grandiose Danni Lowinski, die heute Abend ab 21:15 Uhr wieder auf SAT 1 Dienst schiebt… ;D

        Lulu, so so… *Grinstsüffisant*. Na, diese Dame war dann sicherlich ein oraler Genuss, oder? :))

        1. Ja, ihre oralen Fähigkeiten sind so gut, dass sie sogar sprechen kann. So hat sie mir verraten, dass LUFTHANSA in Wirklichkeit eine Abkürzung ist für: Let us fuck the hostess as no steward available. Eben eine Dame vom Fach. :))

          1. Ah ja… Frau lernt doch wirklich nie aus…

            Jetzt mache ich mir echt Gedanken, warum der Beruf der Stewardess für so viele Frauen ein angeblicher Traumberuf sein soll! Sind das alles „Nymphomaninnen der Lüfte“?! 8|

          2. Da fällt mir nen schöner Witz ein:

            Was trennt 3 Nymphomaninen von 2 Alkoholikern…
            Richtig, eine Cockpittür 🙂

          1. Lieber Totte.

            Ich möchte, dass Du Lulu aus dem Spiel lässt. Sonst schreib ich nicht mehr weiter.

            LG, Taste

  2. Entsetzlich! Die fälschen aber auch alles! Man darf gar nicht darüber nachdenken, womöglich fälschen die auch noch die Klimakatastrophe!

    Biste Dir übrigens sicher, Daß Lulu echt war? 😉

        1. Gut, man sieht auf dem Foto nur die Vorderseite. Auf der Rückseite der gefälschten Packung war eine rot-gelbe Abbildung der Brücke am River Kwai, wie mir ein Kunstsachverständiger inzwischen erklärt hat. :))

  3. Meine Güte, womöglich habe ich auch schon….? Ich denke ich sollte vielleicht schnell so einen Amphibia Joghurt zu mir nehmen, die helfen angeblich bei Blähbauch (muß am Froschextrakt liegen).

    Schwanz verlängern? Das kann man sich sparen wenn man seinen Hund einfach nicht coupieren lässt! Ist sowieso verboten :>>

  4. ha,ha,ha…Pneumatikzuckerl….eine Marktlücke Totte…ich sags dir…stell dir vor, du hast einen platten Reifen…kurz angelutsch (die Fälschungsviecher)…in das Loch des Reifens gesteckt..und die pumpen sich von selbst wieder auf…..genial…. :))

      1. stell dir vor….du befürchtest, ein Kalvier auf den Kopf geschmissen zu kriegen….Zucker lutschen..ins Haar stecken…und du erwartest das Instrument mit Freude…..grins…..

        anyway..ich kann das für dich übernehmen…hab schon gute Erfahrung in österreichisch-deutschen Marktlückenforschungspartnerschaften….auch wenn dieser Partner hier im Blog…abhanden gekommen ist…. |-|

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s