Experiment – der Versuchsaufbau

So, Ihr Lieben, ich denke, es kann losgehen. Es können sich aber auch gern noch weitere kaffeetrinkende Interessenten einfinden.

Thema des Experiments: Beschreibung

Auf die Idee zu dem Versuch bin ich gekommen, als ich Kirdneh einen Kommentar zu dem Eintrag Träumerle geschrieben habe. Es geht um das Problem, dass die deutsche Sprache einen ziemlichen Mangel hat, wenn es um die Beschreibung von Geschmack und vor allem von Gerüchen geht. Das erinnerte mich an eine Übung, die ich vor Jahren mal mehr oder weniger regelmäßig gemacht habe: nämlich Dinge zu beschreiben. Eins meiner Lieblingsthemen war damals, Kaffee zu beschreiben. Und genau das ist jetzt Eure Aufgabe.

Ihr sollt Euch eine Tasse Kaffee nehmen, frisch, heiß, kalt, Instant, handaufgebrüht – wie auch immer Ihr ihn am liebsten mögt – und dann kurz den Inhalt der Tasse beschreiben. Besonders schön wäre es natürlich, wenn Ihr nicht einfach nur „schwarz“ schreibt, sondern Euch dazu auslasst, wie Kaffee für Euch riecht, wie er schmeckt.

Die Pointe: Bei diesem Eintrag ist die Kommentarfunktion abgeschaltet. Ihr sollt mir Eure Ergebnisse also ausschließlich(!) per PN schicken. So ist weitgehend sichergestellt, dass Ihr Euch nicht beeinflusst. Und wenn ich die Antworten von allen oder wenigstens den meisten Teilnehmern habe, werde ich die Texte in einem Eintrag präsentieren. Dann kann man mal vergleichen, wie unterschiedlich Kaffee wahrgenommen wird.

Jetzt wünsche ich viel Spaß beim Kaffeekochen, beim Trinken, Genießen – und beim Schreiben!

und als kleinen kontrastpunkt schreibt theo uns mal, wie tee für sie riecht, schmeckt, aussieht. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s