Hieb!

Ein Tag, wie geschaffen, um die Kartuschen zu zerschlagen! Das Opfer stört’s ja ohnehin nicht.

Advertisements

50 Gedanken zu “Hieb!

          1. Das geht nicht. Die, die ich meine, sind vor dem Zerschlagen niemals leer. Es sei denn vielleicht, der Schreiber war faul und hat mit der Kartusche angefangen.

  1. … im erschlagenen Zustand wohl eher nicht mehr allzuviel.

    Ich frage mich aber, wie es dem Kartuschenschläger nach vollbrachter Tat gehen mag. Wie wärs mit einem Beispielfoto?

          1. Ich glaube, sowas liegt im Auge des Betrachters. Aber ich kann Dir sagen, dass ich weder so einen Hut noch eine Bullenpeitsche habe. Nur mit einer Lederjacke und einem Ledermantel kann ich dienen. 😉

    1. Dafür müsste das Opfer überhaupt Blut in den Adern haben. Ich fürchte, da fließt nix. Das ist ja einer der Gründe, warum die Kartuschen des Opfers zerschlagen gehören.
      Aber schön, dass jemand noch den Hobsbawm kennt, das ist nicht selbstverständlich. 😀

          1. die spur ist eine philosophische kategorie (geworden), unter dem auch das freudsche vergessen gehört.
            kennen tun, tue ich auch nicht, außer ein paar sprüche hie und da, – zumindest noch nicht. 😉

          2. Stimmt, Freud kann man vergessen, wenn man erst mal Jung kennen- und schätzen gelernt hat. ;D
            Na immerhin. Ich möchte wetten, keine 10 % der hiesigen Leser haben Hobsbawms Namen auch nur mal gehört oder gelesen!

    1. Eigentlich nicht. Wurde von Archäologen genervt. Interessant, wenn das eigene Know-how plötzlich gefragt ist – und man Arschlöcher aus dem früheren Leben kalt auflaufen lassen kann. ;D

        1. Er hat noch mal angerufen. Das Einzige, was mich an dem Anruf geärgert hat: Ich hatte gerade den Tisch voll zu tun und somit gar nicht richtig die Zeit, mich über sein Auflaufen zu freuen. Blöder Penner, selbst dazu ist er zu doof! :>
          ob ich ihm hätte verraten sollen, dass er hier einer der beteiligten ist? :>>

          1. Und? Was haste ihm gesagt? Ich hoffe, du hast ihm nicht das gegeben, was er wollte. 😉

            welcher von denen isses denn? soll ich mal raten? hinnerk?

          2. Natürlich nicht. Ich hab sehr deutlich gemacht, dass es ich einen alten Hundehaufen interessanter finde als seinen Mist. Er hat noch versucht, mich vollzulabern, es aber irgendwann eingesehen. :>>

            nein, er ist einer der drei personen, aus denen senff gestaltet wurde. ;D

          3. Tja, Arschgeigen kommen grundsätzlich aus ihren Löchern gekrochen, wenn sie was von einem wollen. Was für ein Genuss, sie dann auflaufen zu lassen. 🙂

            o.k.

  2. Ähm … grad krieg ich eine Werbung vors Aug geknallt, Wortlaut: *Du willst wissen, wie dein Tod sein wird?*
    Falls du mich auf diese Art loswerden wolltest, das ist jetzt misslungen, jetzt werd ich noch penetranter 😉

    1. Für die Werbung kann ich nix, die wird von oben geschaltet. Außerdem seh ich die nicht mal, weil ich bei mir seit Jahren einen Werbeblocker nutze. :))
      Wer sagt außerdem, dass ich Dich loswerden möchte oder dass Du penetrant bist? 🙂

      1. Da kannste mal sehen, was dir mit dem schnöden Blocker entgeht. Besser du tust ihn weg, sonst erfahren deine Besucher womöglich noch mehr als du über die Vorgänge auf deinem Blog. Es ist für den Hausherrn immer gut zu wissen, wer sich auf seinem Terrain rumtreibt. Mit der Werbung entgeht dir aber was, i bin scho glei blind vom Blinken meiner Todesauswahl 🙂

        Das andere beantworte ich nur insofern, als es mit *falls* eh nur rein hypothetisch gemeint war. Wer könnte mich schon wirklich penetrant finden oder gar loswerden wollen … 😉

        1. Ach, früher hab ich den tatsächlich regelmäßig abgeschaltet, um zu gucken, was hier gegeben wird, aber irgendwann war mir das zu langweilig. Ist ja eh meist dieselbe öde Billigstreklame gewesen. :))

          Eben! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s