Der Bauer mäht im Strudel

Ein Bäckerstand, morgens. Der Platz davor ist leer, es stehen aber acht Leute in einer Schlange an der Theke. Die Schlange ist höchstwahrscheinlich nach DIN gebildet. Einen Moment überkommt mich das Verlangen, mir einen Gliedermaßstab zu besorgen, um die Abstände zwischen den Leuten zu überprüfen. Plötzlich kommt ein Typ herangewackelt. Dunkelgraue Haare, Nickelbrille, etwa Anfang 40. Gesetzt, Person 1 ist der Kopf der gerade bedient wird, und Person 8 ist der Schwanz, geht der Kerl zielstrebig auf Person 2 der Schlange.

Er fragt: „Stehen Sie hier an?“

Advertisements

46 Gedanken zu “Der Bauer mäht im Strudel

      1. „10.000.000.000.000.000.000“ wäre dann sehr wahrscheinlich?????

        ach ich halte das nicht für unmöglich…
        es könnte natürlich auch sein, dass du uns die Information vorenthalten hast, dass es sich da um eine Sippe handelt…dann hätt der letzte gesagt: „Nö, ich gehör da dazu!“

        ich hätt es gern gesehen, dass du die Leute vermisst….und dann mit der Wasserwaage zurechtrückst…jawohl!!! Ordnung muss sein!

          1. Ich hasse Hausarbeit…an sich..und für sich selbst…aber auch…weil niemand versteht, dass wenn ich mal etwas aufgeräumt und geputzt hab, dass das Teil dann gefälligst Parallel zur Tischkante liegen sollte…und der Teppich genau zu Wand ausgerichtet gehört und sowieso und überhaupt haben die Gläser in Reih und Glied zu stehen… usw. ….

          2. natürlich, das versteht sich von selbst…
            …ich konnte beim Zelten nicht einschlafen, weil das Gestänge nicht kongruent mit den Nähten des Zeltes war…ok, ich war „angeheitert“ und das verstärkt diverse Macken noch mehr…aber das hat mich fast verrückt gemacht… 😳

          3. |-| … du schon wieder … ok … ich geb´s zu … ich BIN verrückt! und das ist gut so!!! (verdammt es gibt hier immer noch kein gogo-gadgetto-unterlippen-ausfahr-schmoll-smiley ich will das und zwar jetzt SOFORT!!!!….*schmoll)

          4. …achso…lach..jetzt hab ich den halben Kommentar vergessen…ja, hätt ich eine Kettensäge gehabt, dann hätt ich dort Feuerholz gemacht, aber sicher dat!…meine Zeltgenossin hatte Mitleid und mit der Zeit sogar Verständnis, sodass wir wirklich spät nächtens noch das Zelt gerichtet haben…

          5. dazu müsste ich in der Lage sein, ihn zu zeichnen und ihnen meine konkreten Vorstellungen klarzumachen…und wenn ich das könnte, dann könnt ich ihn gleich selber machen…

            …aber es wär die Essenz eines Weibersmileys…die schmollen doch dauernd…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s