Keine Faxetten bitte!

Muss mich aus Zeitgründen sehr kurz fassen:

Das gab’s für die Kollegen:

Für mich gab’s neben 10.000 Glückwünschen (nach unten abgerundet) u. a. das:

(Nicht im Bild: Die fette Rückzahlung von meiner letzten Hausgeldabrechnung. Das war auch eine Geburtstagsüberraschung!)

Advertisements

204 Gedanken zu “Keine Faxetten bitte!

          1. Allerdings. Wobei Totte mir davon schon gestern Morgen berichtet hat. Da hast du dir wirklich etwas sehr Lustiges und Orginelles für ihn einfallen lassen, du Luder! :))

          2. Ne ne, so war das nicht. Totte hatte mal über diesen Schirm geschrieben und ich hab mir gemeinsam mit Taste (kennste die eigentlich?) gedacht, dass das ein schönes Geschenk für ihn wäre. 😉

          3. So so, hast du dir (zusammen mit Taste) gedacht … aha.

            Nein, Taste kenne ich nicht. Dieses Blogindividuum hatte bisher das Glück, um meine Bekanntschaft herumzukommen. ;D

          4. Wiesooo? Ich habe mich mühsam daran gewöhnt, was der Bloggott hier so von sich gibt … über 3 Jahre. Und ich sag dir eines: das war nicht immer einfach! :))

          5. Nicht wahr?! Einfach kann jeder, einfach ist langweilig. Und wenn du jemals das Vergnügen haben wirst mit dem Bloggott einen trinken zu gehen, dann freu dich schon mal. Ich habe selten so gelacht. 😉

            totte? halt dir bitte mal die augen zu, sonst wirste noch eingebildet. :))

          6. Weissu was? Das hätte ich schon haben können … Ich hatte nur (leider) zu wenig Zeit, als ich das letzte Mal NRW unsicher gemacht habe … *Psssst*.

            *HältTottezusätzlichnochdieOhrenzu,umganzsicherzugehen*.

          7. *Hahahahahaha*…

            Totte, was immer du jetzt auch antwortest, du kannst nur verlieren. Mit anderen Worten: Du hast keine Chance, nutze sie!

            Ich befürchte, hier gibt es gleich nicht Totte sondern TOTE! :))

          8. Oooch, Tote… ääääh … Totte kennt mich schon ein bisschen und weiß ja, dass ich ihn eigentlich lieb habe. Das muss heute echt an meinem Zyklus liegen, da bin ich machtlos gegen – auch mit 42! 🙄

          9. Genau! Und ich finde es immer noch bemerkenswert, dass sich wildfremde Menschen hier kennenlernen, Faxen machen, sich treffen und keinerlei Fremdheitsgefühl haben. Mal gucken, ob mir das mit Taste genauso geht, WENN wir uns irgendwann mal sehen. 😉

          10. 🙂

            ich habe mitte/ende oktober eine zwischenprüfung. vorher geht nix. das hier mit der fuck kommentiererei bei totte ist schon zuviel der ablenkung. :))

          11. *Hält scho ganz grün im Gesicht die hand vor die Schnackschnute und rennt in Tottes Küche, um sich dort in die Spühle zu übergeben*.

            Kriege ich jetzt den Klunker?

          12. Ich ging ja vorher davon aus, ins Netz zu kommen, weil ich im Hotel WLAN hatte. Nur hat dummerweise mein Laptop nicht gefunzt, wie man auf Twitter* lesen konnte: ein Abend mit 30 Bluescreens die Stunde – eben immer dann, wenn ich WLAN eingeschaltet hab.
            Jetzt warte ich auf die Überweisung der Arschgeigen vom Finanzamt, dann gibt’s ein Netbook. :>

            * Das ist das dunkle Ding da rechts.

          13. Augen auf im Blogverkehr! Ich bin´s – aus der Pause – Taste! – die schlimme Dinge über schlimme heringsverhirnte Bloggerinnen ausschreiben könnte. Mach ich aber nicht – ich hab Pauuuuuuuuuse! ;D

          14. Den Spitzweg hab ich mal kurz unner die Decke… den alten Sack, ich muss mich konzentrieren hier und geh jetzt mal wieder tasteln, tippen und tingeln oder so ähnlich… :))

          15. Wie bidde? Was macht denn der olle Spitzweg unter der deiner Decke? Der macht dich aber nicht spitz, oder? Weg da! *Args* … Das sind Bilder, die bekomme ich nie wieder aus meinem Kopf! 🙄

          16. Hast du heute Morgen etwa wieder die roten anstatt der grünen Pillen genommen, Zauberschnitte? 🙄

            Ich vergesse immer, dass du farbenblind bist … Morgen lege ich sie dir wieder in das kleine Döschen auf dem Nachttisch, okay?

          17. Jetzt sehe ich es auch … Frierst du? Ähem…

            Nun gib mir mal die salinoförmigen, blauen Gute-Laune-Macher zurück, das sind doch meine! *Ächtz*. Weißt du eigentlich wie teuer die sind???

            Oh Mann, ich brauche tagsüber echt jemanden, der auf dich aufpasst!

          18. Er scheint nicht da zu sein …

            Dann können wir es uns ja weiter gutgehen lassen … *Hicks*. Willste auch noch so ’ne blaue Wunderpille on the rocks mit Whiskey? *GucktTasemitglasigenAugenfragendan*.

          19. Er ist immer nicht da wenn ich da bin. Wir teilen uns die Zeit hier im göttlichen Blog. :>>

            Wixkie? Immer doch… mit oder ohne Blau. Isser wenigstens getorft?

          20. Achso, ihr könnt euch beide einzeln also keinen eigenen Blog leisten? Ich verstehe … dann betreibt ihr zwei also sozusagen eine Blogzweckgemeinschaft. Nun gut … ungewöhnlich, aber pragmatisch-ökonomisch. *Grinst*.

            Getorft? 8|

          21. Neinnein.. .jaja… also… so ähnlich. Er ist ich – und ich bin er. Und er ist manchmal auch lila.. also diese annere Funze da, die momentan keine Zeit hat, so wie ich. Ich bin ja gar nicht hier. Ach… ich bin ganz verwirrt..

            Ja.. Frag mal mich.. ähm… Totte… der hasst getorften Whiskey.

          22. Und ich erinnere mich genau an Deine Worte nachdem Hilde und Du mich aus dem Brunnen rausbugsiert haben und ich Dich höflichst in meinen Blog einlud: „DAS habe ich befürchtet.“ :))

    1. Nicht zu fassen, ich wollte Dir gerade eine kleine Mail schreiben, um zu entschuldigen, dass ich erst mal nur kurz, aber mit viiiiiiiiel Nachdruck Danke sage! Was Längeres kommt die Tage, vielleicht auch erst am Wochenende. Muss mal gucken, was die Zeit erlaubt! 😀

      PS: Das Buch hatte ich noch nicht, aber in der Tat schon mal ins Auge gefasst. 😉

      1. ich hab kein problem mit backmischungen. hab letztens 2 damit gebackene kastenkuchen mit auf arbeit genommen. als einstand. und die haben sich alle noch so gefreut. hauptsache futter, die verfressene bagage… ;D

  1. Und ich erinnere mich genau an Deine Worte nachdem Hilde und Du mich aus dem Brunnen rausbugsiert haben und ich Dich höflichst in meinen Blog einlud: „DAS habe ich befürchtet.“ :))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s