Lasst uns hohl und Gunter sein …

Es gibt weniges, was man sich schwerer vorstellen kann, als die Gespräche anderer Leute über einen selbst.

Jonathan Franzen

Advertisements

61 Gedanken zu “Lasst uns hohl und Gunter sein …

    1. Ach… CC… gut, dass ich Dich hier treffe. Kannst Du Dir vorstellen mit mir ein bisschen über Totte zu tratschen? Hier? Nur so… damit er mal eine Vorstellung bekommt.

      Gruß vom Entenfuß

        1. Also erstmal seine Macken… Du weißt ja… intelligente Rechtschreibung, vormfollendete Erantendingsda und dann wär da noch… wie soll ich sagen… also… ähm… ach! Fang Du an!

          1. Hummerhände z.B.? Die haben wir viel zu lange außer Acht gelassen. Wobei wir wieder bei der Rechtschreibung wären: „außer Acht“ oder „außer acht“? Oder doch besser „ausser Acht“? Wir werden es bald erfahren … oder auch nicht.

          2. Der Einfachheit halber würde ich vorschlagen: außer 8. Oder: außer8. Und überhaupt: der Einfachheithalber oder getrennt? Und was die Hummerhände betrifft: JA!

          3. Gut. Also Hummerhände. Und graue Wildlederschuhe. Und das John Wayne Poster in seinem Flur. Tratschthemen ohne Ende hier! 😀

            Ich würde auf „Einfachheit halber“ tippen.

          4. Weißt Du auch, was UNTER dem John Wayne Poster hängt? Und da wäre da noch dieser DUDEn in seinem Regal mit weißen UNBESCHRIEBENEN Blättern!

          5. Weil ich mal ein großes Bild von ihm in die Finger bekommen habe. Das hing lange an meiner IKEA-Tafel (dasselbe Modell wie bei Dir in der Küche) und irgendwann hab ich endlich einen passenden Rahmen gefunden. 🙂

          6. Also war es reiner Zufall? Thompson Poster in die Finger bekommen, zack … aufgehängt. Und was wär mit nem Poster von T.A. oder einem von Maria Hellwig gewesen. Die hätteste doch sicherlich nicht … oder?

          7. Nein, es ist kein Poster. Es war ne riesige Doppelseite in der Zeitung. Die von Dir angesprochenen Poster hätte ich dagegen höchstens im Bad aufgehängt, gegenüber vom Klo. Bei der abführenden Wirkung … :))

          8. Es war zufällig in der Zeitung, ich hab mich gefreut, weil ich Thompson-Fan bin, hab’s ausgeschnitten und aufgehängt. Was gibt es daran nicht zu verstehen?

          9. Gut. Mein Hirnduden ist gelüftet – ich kann wieder denken. Also: unter dem John Wayne Poster hängt ein großes Bild von Hunter S. Thompson. Was sonst? 🙄

          10. Stimmt ja gar nicht! Das Hunter S. Thompson Poster hängt über der Couch!

            warum hängt der sich eigentlich so komische männer an die wand? verstehste das? ich nicht …

          11. *hahaha* Is´ ja ga´ nich´ waaaaah*! Der hängt im Flur. ICH hab recht! Weil ich kann LESEN! :>>

            doch. ich versteh das. ich würd mir die auch irgendwohin hängen. und überhaupt: kennst du die eier von john wayne?

          12. WOHL wahr!!! :>

            totte? würdest BITTE mal eben das hunter poster über die couch hängen und dann ein foto davon machen? danke … und dann taste zeigen natürlich, als beweis. :DD

          13. Dafür kann ich keine Nägel lackieren OHNE Macken. *einschleim*

            liebes tottilein, wenn du das tust, bist du selber schuld.

  1. bei deinen überschriften stell ich mir öfter vor, wie du besoffen durch k-town läufst, gerade von einem alkoholgelage (sagen wir: weihnachten) von lilith kommst, dein heftchen in der hand, mit einem auge schielend solche gedankengänge aufschreibend… HERRLICH!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s