Alle Mai macht der neu

Es gibt ja – wem erzähl ich das eigentlich hier? – so Veranstaltungen mit Ringelpiez zum Anfassen, welche die Einläutung des Mai in wahre Festivitäten verwandeln. Ihr fragt: Ja und? Ist doch erst April!

Richtig, sag ich da, aber man kann bekanntlich nicht früh genug mit dem Üben beginnen, wie schon das redensartliche Hänschen weiß. Darum werde ich rechtzeitig einheimische Bewegungsabläufe einstudieren, um auf dem Parkett eine noch bessere Figur zu machen, als ich es sowieso schon tue. (Wie Lilith bei dem Verstand ihres Lieblingsbaums beschwören kann.)

Drum frohgemut ein fein Tanzklamöttchen übergeworfen und dann die Hufe geschwungen! Ihr dürft gern mitmachen!

Eins, zwei, drei – und hoch das Bein …