Kunstrichtung: Zahnart

Es lebt, zum Beispiel, wohl kein Mensch, welchen nicht schon zu irgendeiner Zeit das inbrünstige Verlangen geplagt hat, einen Zuhörer durch umschweifendes Reden zu peinigen.

Edgar Allan Poe

Advertisements

45 Gedanken zu “Kunstrichtung: Zahnart

  1. Das nennt sich Filibuster, hab ich. Ir sagen lassen. Ich selbst rede ja nu kaum etwas, also eher so minimalst, fast nüscht, wenn Sie wissen… Da fällt mir ein…

    1. Vielleicht hatte er eine Kristallkugel für die Zukunft. So eine tolle wie ich sie habe. Mit der kann ich sogar in die Vergangenheit schauen. *wegdreh* Was sagst Du, Edgar? Nein, das kann sie noch nicht wissen. Und ich sehe nicht, warum ich ihr das sagen sollte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s