Bloß nicht entetiert sein!

So mancher, meine lieben Sportsfreunde, fragt sich, was ich in jüngster Zeit so treibe. Well, was soll ich sagen? Ich war arbeiten.

Zusammen mit meinem Assistenten Passepartout habe ich mehrwöchige Experimente mit neuesten Klontechniken gemacht, die ich mir am Freitag in München patentieren ließ.

Jaa, ich lese schon das Raunen in Euren Kommentaren, na klar, es ist eine bedrohliche Technik. Davon bin ich nach den Ergebnissen übrigens mehr denn je überzeugt. Deshalb hab ich auch nur patentieren lassen, was meines Erachtens NIEMALS umgesetzt werden darf.

Ihr glaubt mir nicht? Tä, Pech gehabt! Wie stets kann ich mit handfesten Beweisen punkten. Ich war so frei, etwas zu klonen, wovon ich mir höchsten Nutzen ausgemalt hatte. Leider ein Irrtum. Denn jetzt verfüge ich in meiner hauseigenen Disco über eine Klonband, die den ganzen Tag Dudelmusik erzeugt. Ich kann Euch gar nicht sagen, was ich für Kopfschmerzen … oder doch: Die Aspirin, die ich derzeit konsumiere ist so groß wie eine Familienpizza.

Oder um es anders zu formulieren: Wer möchte mir eine Band abnehmen, deren 24-Stunden-Spielfreude sprichtwörtlich ist? Anfragen bitte per PN.

Was ist bescheuert und grün? Ein Tipp: Frösche mein ich nicht.

Advertisements

35 Gedanken zu “Bloß nicht entetiert sein!

      1. Da guckste, wa :>> 007 lässt mich eben doch heimlich bei euch rein :> Letztens, nachdem ich bei euch aufm Klo war, haben wir anschließend noch ein bißchen eure Fotoalben durchforstet, gerade aus der Zeit als ihr euch kennengelernt habt…Mann Mann Mann lilith, warst DU früher ne Krawallbraut!

          1. Lass mich mal gucken *wühl*…
            Handgranaten, eine Steinschleuder, zwei Molotowcocktails, is ja witzig…eine Armbrust, eine Schrotflinte, ein Spaten (der ist wirklich nützlich, wenn man jemanden nur mal eben bewusstlos hauen möchte :yes:) und ein Jagdgewehr.

          2. …was denkst du denn wofür ich die Granaten hab? Zum Selber-Schmeißen? Guck mich doch mal an, so weit KANN ich gar nich werfen. Ohne Schleuder geht hier gar nöscht B)

          3. Lieber nich, datt Dingen fliecht echt nich so weit, und du willst doch nicht, dass ich mich aus Versehen selber in die Luft jage. Oooooder?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s