Rohr frei!

Kennt Ihr das Gefühl, wenn sich alles in einem auf links dreht? Wenn man von Krämpfen geschüttelt wie irrsinnig herumspringen muss? Wenn man körperliche Zwangshaltungen annehmen muss, damit die Klamotten noch ein paar Stunden sauber bleiben?

Richtig. Ich rede von Magenkrämpfen. Ausgelöst von zu viel, zu fettigem oder zu falschem Essen. Bisweilen auch von anderen Dingen, die ich hier nicht näher ausführen möchte.

Für all das hab ich jetzt die perfekte Lösung. In meiner Heimdisco im Keller. Da legt mein hauseigener DJ Passi heiße Rumbarhythmen auf und dann geht es rund, dass die Putzen bezirzt werden, deren Dienste ich neulich im Lotto gewonnen habe.

Wie im Taumel präsentiere ich mein schmuckes Dress
der scharfen Osteuropäerin im biederen Arbeitsfummel.

Advertisements

37 Gedanken zu “Rohr frei!

  1. Sach mal nix, als DJ Passi neulich bei mir … äh … aufgelegt hat, bin ich auch ins Taumeln gekommen.

    Übrigens, die „Osteuropäerin“ war unser aller Freundin Taste, gut zu erkennen an den weißen Gummistiefeln. Nur mal so als Tipp.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s