Summelsarium

Bonn, diese Zuckerbäckerstadt für Beethovenfreunde und fanatische Fans des langen Eugen, war bekanntlich ne Zeit unsere Bundeshauptstadt. Politik war daher über mehrere Jahre das Hauptmetier der Bonner. Wie entsetzt war ich daher folgerichtig, als ich nach Weihnachten entdeckte, dass dort heutigentags Schriften der Bundeszentrale für politische Bildung unter die Räder kommen? Freunde, ich war sehr entsetzt.

bonn

Ich bin em-pört! (Draufklicken zum Vergrößern.)

Das Bild ist weder gestellt noch manipuliert. Ich habe es so und genau so in der Dorotheenstraße entdeckt und auf Platte gebannt!

Advertisements

28 Gedanken zu “Summelsarium

  1. Der Verfall der Werte. *tse*
    Dagegen kann man nicht angehen. Außerdem muss man ja im Winter doch die Reifen einpacken damit sie nicht einfrieren, das solltest Du doch verstehen! Aber etwas ordentlciher geht das schon!

      1. Die Geißel der Menschheit und das ist ein Happening – so wird es uns allen ergehen wenn wir den Anfägen nicht zeitig trotzen oder das grüne dem Meer entspringt und das Licht ausschaltet. Verstanden? *hehehe*

  2. Nicht nur Geld liegt auf der Straße (hab letztens 5 Euro gefunden), sondern auch Bildung, politische 🙄 wohlgemerkt. Da ist nur jemand „versehentlich“ drauf gefahren oder wollte verhindern, dass das Buch vom Wind weg geweht wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s