Nüsschen essen

Ja, ist es denn wirklich zu viel verlangt? Da bekommt der Kerl Kost und Logis frei, dazu ein – wie ich meine – formidables Taschengeld über 50 Cent (im Monat, Weihnachten sogar 20 Cent extra). Und was tut er? Aber ich sollte vorn beginnen. Wie euch bekannt sein durfte, bin ich ein PS-Fanatiker. Schnelle Autos faszinieren mich, seit ich denken kann. Kein Wunder, dass ich da als Multitrilliardär mir ein Aufgebot an heißen Wagen gönne.

Die mühselige Pflege, in Sonderheit das Polieren, obliegt freilich der Dienerschaft, welche seit Geraumem aus meinem Faktotum, Passepartout benamst, besteht. Doch was macht der faule Lorbass? Spielt den lieben Tag nur mit seiner Strickliesl herum (Lilith musste ihm zu Weihnachten ja eine neue schenken!!), anstatt seinen Pflichten nachzukommen!
Und jetzt? Jetzt ist mein bereifter Schatz nicht länger fahrtüchtig, es sei denn, ich wollte zum Gespött der Leute mich machen!

So sollte es eigentlich in meinem Safe aussehen: Alles voll Moos.
Der Wagen aber ist nicht mehr zu gebrauchen.

Advertisements

38 Gedanken zu “Nüsschen essen

  1. Passepartout hat ein Recht auf ein wenig Glück in seinem Leben und sei es nur in Form einer Strickliesl. Sonst hat der arme Kerl doch nichts.

    übrigens, fenster und türen wären wieder reif. wann könnte er da sein?

    1. Das war mir klar, dass Du das hier schreibst. Als er Dich das letzte Mal besucht hat, hast Du ihn ja auch mit einem Glas Rivercola abgefüllt! Die Nächte drauf musste er so oft aufs Klo, dass er die Extrawasserkosten heute noch bei mir abstottert!

      sobald er das moos vom auto genagt hat. soll ich eine gerte vorausschicken oder hast du noch den rohrstock da?

      1. Das war keine Rivercola, ich werf doch nicht mein Geld zum Fenster raus! Topstar Cola war das und Du kannst Dir nicht vorstellen wie er sich gefreut hat über das randvolle Schnapspinneken.

        pack ihm die gerte in den rucksack, bevor er losgeht. wie lange dauert das noch mal von e-town bis k-town zu fuß?

          1. Er hat sogar 2 bekommen und`n Flutschfinger als Nachtisch!

            gute idee. dann schick ihn heute abend los, damit er in 3 wochen da ist und sag ihm, WEHE er kommt mit dreckigen händen hier an!

          2. Wenn ichs mir recht überlege, durfte er sogar ab und zu auch noch an meinem Dolomiti lecken (ich hatte schon „Brauner Bär“ geschrieben, aber wieder gelöscht. Logisch.)

            gut, dann wirds in der tat etwas länger dauern.

          3. :))
            Richtig. Ich würde ja auch nicht schreiben, wenn ich einen von Euch an meinem Ed van Schleck lecken lassen würde. :))

            länger? irrtum! wenn er in einer woche nicht da ist, fahr ihm mit dem fahrrad entgegen und treib ihn mit der gerte heim. und keine pausen, hörst du? nicht mal pinkelpausen!

          4. Hatte ich am Donnerstag. Und vielleicht gönne ich mir heute auch noch eins, das Wetter schreit ja geradezu danach. 🙂

            mach 3 l, ist ne schönere zahl. :DD

    2. samma lilith, würdest du eigentlich in so einem auto fahren, sofern du auto fahren könntest? also, ich würde die karre ja mit wonne durch die city lenken. ich finds total cool! 😀

  2. Ich dachte du wärst schon Fantastillionär? Oder hast du dich beim formidablen Taschengeld so schwer verkalkuliert?

    Tja, Frau Fortuna ist eine ebenso flüchtige Dame wie die Grüne Fee…

    1. Ach, ich hab mich ein wenig in einer Anlage verschätzt. Aber wer konnte schon ahnen, dass Rauchzeichensets zum Mitnehmen in diesem Jahrtausend „plötzlich!“ nicht mehr up to date sind. :>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s