Hier staubt’s

Totte im Amsterdam (das eigentlich Goldbar heißt). Werde beim Eintreten zunächst mit einem angeblich bekannten Kabarettisten verwechselt. Später zertrümmert die Kellnerin beim Spülen ein Weizenglas.
Sie lacht und motzt: „Sowas Doofes, ausgerechnet so ein Glas geht kaputt. Von denen haben wir doch nur drei!“ Dabei guckt sie in meine Richtung und ich sage laut: „Zwei!“
Alles lacht.

Advertisements

23 Gedanken zu “Hier staubt’s

    1. Ja gut, man hat natürlich auch einen Ruf zu wahren.
      Übrigens gebe ich noch persönliche Autogramme. Einfach hier ein Bild im Kommentar einstellen und ihr bekommt es unterschrieben zurück. :DD

          1. Ey, den Kommi hab ich NIE bekommen! Sauerei!

            Is bei uns ähnlich. Ich seh schon, wir treffen uns dann entweder zu meinem Geburtstag oder Weihnachten. :))

          2. Na toll, geht das Spielchen mit den Kommentaren auch noch los? Reicht die Lahmheit nicht?

            Dein Geburtstag? Der fällt aber mitten in die Woche. Feierst Du am Wochenende drauf?

            ich hab ne tolle überraschung für juli: wahrscheinlich fahr ich mit albert und dem bären ne woche nach schottland. aber: psssst! 😀

          3. Ich versuch es mal einzuplanen. 😀

            jap, hab heute das flugticket gebucht. ich freu mich wie ein schneekönig.ich hab mir schon den instantkilt angezogen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s