Ich esse gekochte Keulenschwingenpipraeier

Unfassbar, mein ehemaliger Leibarzt hat ein Hotel eröffnet!
und hier gibt’s pipras.

Advertisements

20 Gedanken zu “Ich esse gekochte Keulenschwingenpipraeier

        1. Da gewinnt die Redewendung „Leiche im Keller“ eine ganz neue Dimension. Er selbst wird als Arzt zu seinem eigenen Lieferanten. Zugegeben, eine pfiffige Geschäftsidee. Vermutlich gehört ihm längst der städtische Friedhof. Auf jeden Fall sollte man stets einen großen Bogen um diese Stadt machen. Und den Herrn Medikus wirklich nur seinen ärgsten Feinden empfehlen. :DD

          1. Ich sag’s Dir. Zumal der Kerl permanent auf der Suche nach Spenderlebern ist. Und das Schlimmste: Er kann sie sich auch selbst transplantieren!

          2. Das gängige Repertoire: Die Mondlandung habe in einem Hollywoodstudio stattgefunden, Karl den Großen habe es nie gegeben, Frau Merkel habe in Bayreuth promoviert, die Erde sei eine Kugel, die um die Sonne kreise etc.

            Morgellons. Dafür wäre meine Großmutter, selig, zuständig gewesen. Mit ihrem lakonischen „Nicht kratzen – waschen!“

          3. Schon mal was von Sphärenklängen gehört? Bei den Streifen am Himmel handelt es sich um Sphärenkratzer. Was freilich nicht mit jedem Heimteleskop zu erkennen ist. Jene Sphären kreisen noch mittels einer veralteten Technik, sind schon ein wenig ausgeleiert. Deshalb die Ratscher. Nachts kommt ein weiteres hinzu. Das abergläubische Volk redet von Sternschnuppen. Papperlapapp. In Wirklichkeit rieselt bloß der Putz von der Decke bzw. den Sphären. B)

      1. Nee, seine Mama hat ihm alles gestrichen, und von mir bekommt er auch kein Schutzgeld mehr seit mir ein Gutachter sagte der „Patentierte Hyhnerbain Wunder-Rauchmelder“ wäre nur eine an die Decke geklebte Ameisenfalle.

        1. Aaah, jetzt versteh ich! Dann bist Du der „geheimnisvolle Millionär, der meine neueste technische Errungenschaft mit einem exorbitanten Kredit finanziert“, wie Hyhnie mir neulich an der Theke zugeraunt hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s