Vermeerung

Ihr fragt euch sicher auch die Frage der Fragen: Was trägt der Schotte unterm Kilt? Ich werd es euch nicht sagen. Und noch weniger werde ich verraten, was ich darunter trage. Auf jeden Fall weiß ich aber, wie die Schotten Kinder machen. Das scheint sich nämlich – warum auch immer – anders abzuspielen als bei uns. Ja ich habe sogar Grund zur Annahme, dass das vollkommen geschlechtslos abläuft (was nebenbei die Frage mit dem Kilt weiter aufschlüsseln würde). Denn offenkundig werden die Kinder in Schottland in sogenannten Kinderfarmen gezüchtet, wo sie dann ein paar Jahre wachsen. Ihr glaubt mir wieder nicht? Tz. Zum Glück hab ich Beweise!

schuh500

Den Fuß des kleinen Schotten kann man schon sehen.
Bald wird auch er einen Kilt tragen.

Advertisements

55 Gedanken zu “Vermeerung

        1. Daumen, meine Liebe, Daumen. 8 Finger hat man dann noch jeweils zur Verfügung. :DD

          … und außerdem hatte ich vergessen was einzufügen im letzten Kommentar, hol ich jetzt nach: HAB ICH MAL GEHÖÖÖRT! *hust*

          1. Daumen sind aber doch auch Finger. ;D

            Ja ja, huste du nur, nachdem du mich jetzt in die Abgründe deines Zusammenlebens mit einem Engländer geschickt hast…

          2. Im Grunde ist das gar nicht sooo schlimm, man braucht nur viel Verständnis für die kruden Gedankengänge dieser Menschen und das kann ich ja gut, sonst wär ich nicht so lange mit Totte befreundet … und Dir. :DD

  1. 8| Jetzt verstehe ich… Die Schweizer scheinen andersrum zu gedeihen. Dort haben wir einen ganzen Acker mit behüteten Zaunpfosten (vorwiegend Baseball Caps) entdeck. Hätte ich gewusst, welch biologische Sensation sich uns da offenbart, hätte ich ein Foto gemacht.

      1. Unsinn, UNSINN!?! Als ob ICH Unsinn rede!?! :>

        Pah! Nur weil mir dieses kleine Fotomotiv entgangen ist… Endlich weiß ich auch, wo genau die Weihnachtsbäume herkommen, die Schweizer zumindest. Die wachsen nämlich im Sommer kopfüber an deren Sesselliften und werden dann vermutlich vor der Wintersaison geerntet. So! UNSINN nennest du das!?!? :>

        Beweis:
        http://www.blog.de/media/photo/img_0622/6509375

        1. Tja, wir brauchen bitteschön Belege. Am besten fährst Du gleich noch mal in die Schweiz. :p

          Okay, zumindest das mit den Weihnachtsbäumen ist schlagend. 8|

          1. Ähhhhm…. Gerne, du erklärst es der Bank! :>>

            Ja, nicht wahr. Merkwürde Dinge durften wir dort entdecken, echt merkwürdige Dinge, Monsterblumen z. B., den höchsten Tennisplatz der Welt und noch andere Kuriositäten.

          2. Gute Idee, ich muss einen Anbieter Finder, der es als Bildungsurlaub deklariert, dann passt das noch in diesem Jahr mit meiner Urlaubssituation zusammen. ;D

            Über 2.000 m. ü. M. http://ambruef.tumblr.com/project
            Wenn es in La Paz einen gibt, wovon ich ausgehe, toppt der die Höhe allemal. Die Projektverantwortlichen sprechen auch nicht vom höchsten gelegenen Tennisplatz, sondern vom schönst gelegenen.

          3. Ehrlich, ich weiß es nicht. Dort hing ein Zettel und der meinte, es wäre der höchst gelegene. Was mich beim Lesen schon stützen ließ, weil ich eben an La Paz denken musste. Ein Versehen? Absicht? Vielleicht sollte ich zur Aufklärung eine Bildungsreise nach La Paz machen… :DD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s