Coole Socke

Auch ich fühle mich manchmal sehr alt, sehr müde, erschöpft bis ins Mark. Gleichviel! – Ich mache weiter, und ich möchte nicht krepieren, ohne meinen Mitmenschen noch ein paar Kübel Scheiße auf den Kopf geschüttet zu haben. Das allein hält mich aufrecht.

Gustave Flaubert an Turgenjew, 8.11.1879

Advertisements

21 Gedanken zu “Coole Socke

  1. Naaa gut. Wenn ich das wieder schaffe den Kübel in die Höhe zu stemmen, dann denke ich über dieses Angebot gründlich nach – es sei denn, ich hab was besseres zu tun… *nachdenk ob das Sinn macht*

          1. Aha, ich glaube Dir auch wenns komisch klingt.
            Kann ich Dir nächste Woche ein Rezept schicken zum lektorieren? Ich will damit einen Wettbewerb gewinnen und das ist lecker…

          2. Gerne sogar. Wenn es so etwas leichtes Leckeres wie die Brokkoli-Soße ist, hab ich dann mal wieder etwas Neues für meine Küche. 😉

          3. Haha, Danke für den nochmaligen Hinweis. Jetzt weiß ich auch, wo mein Denkfehler lag: Ich wähnte mich in einem ganz anderen Kommentarstrang (und in dem gab es sicher keinen Gustave, nicht mal einen Hustave). :))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s