Wachkoma

Hach, wie ist das schön, wenn man morgens aufwacht und einem einfällt, dass man sich ja noch mal umdrehen kann, weil man einen Tag Urlaub hat. Dann ärgert man sich höchstens ein Sekündchen darüber, dass man vergessen hat, den Wecker abzustellen, wird langsam wacher und plötzlich – FÄLLT EINEM SIEDENDHEISS EIN, DASS MAN JA GAR KEINEN URLAUB BEANTRAGT HAT! ODER WENN, DANN HÖCHSTENS IM TRAUM! Und springt aus dem Bett und ist den ganzen Tag über im Arsch.

Advertisements